Öffentliches Programm, “Sahaja Yoga – die innere Kraft” (Auszüge)

Hotel de la Paix, Lausanne (Switzerland)

27. April 1980, Öffentliches Programm, “Sahaja Yoga – die innere Kraft”, Lausanne, Schweiz (Auszüge) 

Ihr sollt wissen, dass ihr Schönheit seid, ihr seid die Wahrheit. Und das wohnt in eurem Inneren. Ich sehe das, deshalb liebe ich euch sehr. Allerdings solltet ihr es erlauben, dass es freigelegt wird. Dieser absolut wichtige Punkt muss in euer Bewusstsein kommen. Ihr müsst es in eurem zentralen Nervensystem spüren. Damit ihr euer Selbstwertgefühl (oder: Selbstachtung) bekommt. Und die Wertschätzung und die Besorgtheit (oder: Interesse) für andere. Es ist so schön zu sehen.

Ich sehe keinen Schmutz hier, ich sehe den duftenden Diamanten in euch funkeln. Ich arbeite Tag und Nacht, um ihn zu enthüllen. Ich bin mir sicher, dass diese Welt eines Tages voll mit solchen wunderschönen Diamanten sein wird, die über alles funkeln. Alle menschlichen Probleme werden dann enden. Diese ganze imaginäre relative Welt wird verschwinden, und ihr werdet in der Wahrheit stehen.

Ich bin euch dankbar für diese Gelegenheit, hier zu sein, um euch alle kennenzulernen, und ich hoffe, wir werden die Selbstverwirklichung ausarbeiten, und es wird klappen. Ich danke euch sehr. Ich danke euch sehr.