Shri Rama Navami Puja (Auszüge)

Chelsham Road Ashram, London (England)


Feedback
Share

2. April 1982, Shri Rama Navami Puja, London, England (Auszüge) 

Integration ist nichts anderes als eure vollständige Verbindung mit eurem Geist (Atma/Spirit). Der Geist beginnt hineinzufließen. In jedem Lebensbereich werdet ihr staunen, wie dynamisch ihr werdet, wenn ihr integriert seid. Nur die Verbindung mit eurem Geist (Atma/Spirit) soll absolut erreicht werden. Wann immer ihr an etwas denkt, fragt euch selbst: „Ist es gut für meinen Geist (Atma/Spirit)?“

Einige Leute haben die Angewohnheit zu glauben, dass das spirituelle Leben so ist, dass man irgendwo in der Luft schwebt und es keine Verbindung zum täglichen Leben gibt. So viele Leute denken so. Sie glauben, ein solcher Mann sollte eine dünne, elende Kreatur sein, die an einem Baum oder etwas hängt (lacht), und sollte sich absolut in einem paranoiden Zustand befinden, oder so ähnlich. Dass er vor der ganzen Welt Angst hat; dass er mit niemandem sprechen kann, der so sehr exklusiv ist, dass er zu einem Einsiedler wird. Diese absurden Vorstellungen sollten von Sahaja Yogis aufgegeben werden.

Ihr müsst sehr viel mit dabei sein, absolut präsent zwischen ihnen allen. Aber noch etwas: ihr solltet außergewöhnlich sein, ein anderer Typ, eine einzigartige Persönlichkeit. Ihr solltet dort sein bei all diesen Dingen, die vor sich gehen.