Öffentliches Programm, 3. Tag (Belgium)

Deutsche Übersetzung (Auszug) 21.09.1982 – Öffentliches Programm, 3. Tag – Ghent/Belgien […] Gestern habe Ich euch erzählt, dass ihr die Kraft eures Spirits bekommen müsst. Als allererstes besteht die Kraft des Spirits darin, dass es das universelle Wesen in uns ist. Dieses universelle Wesen ist in uns angelegt und wenn es erst einmal erleuchtet wird und unsere Aufmerksamkeit erleuchtet, sollten wir selbst zu einem universellen Wesen werden. Ich betone nocheinmal, dass wir es werden müssen. Es hat nichts damit zu tun, dass wir nur sagen, dass wir alle Brüder und Schwestern sind und wenn es dann zu einem Unglück kommt, dann wisst ihr dass es sie nicht mehr gibt. Vielmehr sollten wir auf unserem eigenen Nervensystem, auf unseren Fingerspitzen spüren, dass andere ein integraler Bestandteil unseres eigenen Wesens sind. Darin besteht unsere Selbstverwirklichung. Darin besteht unsere wirkliche Taufe, alles andere ist künstlich. Gut, sprechen wir jetzt über die linke Seite. Die Menschen machen vieles durch das sie auf die linke Seite gelangen. Abgesehen von diesen schrecklichen Gurus können euch beispielsweise Alkohol und viele andere Drogen auf die linke Seite bringen. Es kann auch jemand davon betroffen sein, dessen Mutter sehr streng war und ihrem Kind niemals Liebe gegeben hat. Vielleicht hat ihr Kind immerzu geschrien und sie hat ihm keine Freude gegeben. Solche Menschen können auch linksseitig werden. Menschen mit einer linksseitigen Neigung tendieren dazu, sich immer zu beschweren, sie wollen mehr Komfort, sind immer unglücklich und in einer sehr pessimistischen Stimmung. Gleichzeitig leiden solche Menschen körperlich und mental sehr Read More …