2nd TV Interview

(England)


Feedback
Share

TV Interview, October 7th, 1982, Northampton, UK

… Ihr Name ist Mataji Nirmala Devi, Sie studierte in Indien Medizin, und ist jetzt mit einem hochrangigen UN-Diplomaten verheiratet.

Sie lebt in London, und diese Woche hält Sie eine Reihe von öffentlichen Vorträgen, um Ihre Lehre bekannt zu machen. Sie glaubt, in uns allen ist eine spirituelle Energie, die Kundalini, die sich am Anfang der Wirbelsäule befindet. Sie kann erweckt werden und durch den Körper fließen. Ich zog also meine Schuhe aus und ging heute Morgen in Northhampton zu Ihr. Sie sind jemand, der sehr aktiv ist, im Außen, der zu viel denkt und zu viel arbeitet. Ich denke zu viel? Das hat noch niemand zu mir gesagt. Sie arbeiten auch physisch zu viel, Sie rennen herum und arbeiten mehr im Außen. Die linke Seite ist die emotionale Seite, sie ist Ausdruck unseres emotionalen Lebens. Und hier ist ein Ungleichgewicht in Ihnen.

Als erstes müssen wir Sie in Balance bringen, Was ich nun tue, Ich erwecke Ihre „eingefrorene“ Seite und bringe sie herunter, so dass Gnade fließen kann und diese Seite sättigt. Also die emotionale Seite muss erweckt werden. Und diese Seite muss auf eine Weise beruhigt werden durch die alles durchdringende Kraft. So fließt die Energie. So geht das. Ist diese Energie und dieser Wunsch denn mehr als der jedem innewohnende Wunsch, das Beste aus sich zu machen und glücklich und zufrieden zu sein? Materielle Dinge können Sie niemals zufriedenstellen. Es ist nicht möglich. Das ist ein Grundprinzip der Wirtschaft. Und was ist mit dem Widerspruch dazu, dass in der Vergangenheit alle Gurus, die im Westen berühmt wurden, von großem Reichtum umgeben waren, mit Verlockungen des Wohlstands, einem großen Vermögen und Geld.

Das schien doch sehr im Widerspruch zu stehen zu dem, was sie predigten. Gut, dass Sie das sehen, aber wer kann das schon? Man sollte das verstehen, dass es kein Geschäft ist. Man kann damit kein Geld machen. Aber sie machen damit sehr erfolgreich Geschäfte. Weil die Leute auch naiv sind. In diesem Land denken die Menschen nicht nach. Sie müssen die richtigen Schlüsse ziehen. Wenn etwas mit Ihnen geschehen soll, dann wird es im Bewusstsein stattfinden. Ihre Kräfte müssen sich offenbaren, erst dann erkennen Sie, dass man für seine Evolution nicht mit Geld bezahlen kann.

Wir haben vielleicht drei Millionen Zuschauer, die sich das im Moment anschauen. Sollten Sie irgendetwas spüren oder einen Vorteil davon haben, dass sie Sie im Fernsehen sehen? Ja, viele von ihnen könnten etwas spüren. Wenn sie einfach ihre Hände zu Mir halten, einfach so, spüren sie vielleicht die kühle Brise auf ihren Händen. Und vielleicht spüren sie dann eine kühle Brise aus dem Kopf kommen. Das ist oft vorgekommen.