Newspaper Interview Maria’s House, Wellingborough (England)

Newspaper Interview, October 8th, 1982, Wellington, UK Guten Tag. Bitte. Wie ist Ihr Name? Mein Name ist David [Cooper?]. Können Sie mir sagen, warum Sie diese Woche hierher nach Northhampton gekommen sind? Warum Ich hier bin? Warum sind Sie gekommen? Wurden Sie eingeladen? Ich habe eine Art Botschaft, zu einer Technik, die jetzt entdeckt wurde. Sind Sie zum ersten Mal in Northampton? Nein, Ich war schon einmal hier. Und wie waren damals die Reaktionen? Die Resonanz war nicht sehr gut. Keine einzige Zeitung berichtete darüber. Auch gestern kam niemand. Es ist sehr erstaunlich. Sie sahen, dass viele Leute sehr skeptisch waren, nicht wahr? Ich weiß nicht, wie sie waren, weil niemand kam. War das auch in der Guildhall? Nein, in der Guildhall waren gestern sehr viele Menschen. Aber was die Zeitungen betrifft, waren nur wenige Leute hier. Die meisten waren gekommen, als Ich zum ersten Mal hier war. Es waren Leute aus der Arbeiterklasse. Sie hatten alle möglichen Krankheiten, durch Besetzungen usw., ein Mann stand einfach auf und begann herumzulaufen und zu reden wie ein… Es war ein bisschen komisch. Gestern Abend waren Sie in Bedford, ja? Ja, Ich war da. Und wie war es? Sehr gut. Ich habe gehört, Sie haben schon sehr viele Menschen geheilt. Ja. Können Sie mir Beispiele für besondere Fälle, die Sie geheilt haben? Alle mögliche. Krebs zum Beispiel. Insbesondere auch Blutkrebs. Eine Sahaja Yogini hat einen Freund von Blutkrebs geheilt. Dann Diabetes. Ich habe auch gehört, dass einmal eine blinde Frau zu Ihnen gekommen Read More …

Radio Interview Maria’s House, Wellingborough (England)

Radio Interview, October 8th, 1982, Wellington, UK Hier ist Phil Malone für die County Show im Park Road Victoria Centre in Wellingborough. Bei mir ist Shri Mataji, die Sahaja Yoga unterrichtet. Mataji, was genau ist dieses Yoga? “Saha” bedeutet „mit“ und “ja” – „geboren“. Es ist also angeboren und spontan. Es ist lebendig, eine lebendige Kraft, die uns umgibt, die überall ist und in allem pulsiert. Und was damit geschieht, ist ein Durchbruch, der endgültige Durchbruch zu unserem Unbewussten, um es psychologisch zu beschreiben. Manche nennen das die Selbstverwirklichung. Das ist das Gleiche. Sie kommen ja aus einer christlichen Familie in Indien. Ja. Hat Ihre Lehre etwas mit dem Christentum zu tun oder nicht? Natürlich, denn Christus ist sehr wichtig für Sahaja Yoga, das ist ganz klar. Aber das Bild von Christus in den Bibeltexten ist sehr begrenzt. Aber wir sollten auch sehen, was andere Texte über Ihn sagen, wie sie Seine Bedeutung erklären, denn die Erklärungen der Bibel sind nicht ausreichend. Ist Ihre Botschaft denn eine des Friedens, Frieden in der Welt und Frieden in den Menschen? Absolut! Nur innerer Frieden wird auch äußeren Frieden bringen. Alles, was wir in uns tragen, spiegelt sich im Außen. Sie haben auch einige Male erfolgreich Menschen geheilt in der Vergangenheit. Ist das möglich, weil Sie umgekehrt arbeiten, von innen nach außen? Es ist ganz einfach, Sie haben die Lebenskraft. Diese Kraft ist die Lebenskraft selbst. Uns wenn Sie in Ihnen fließt, und Sie jemandem diese Kraft geben, wird derjenige neu belebt. So Read More …

Öffentliches Programm Northampton (England)

Deutsche Übersetzung (Auszüge) 08.10.1982 – Öffentliches Programm in Northampton [36.55] Als letztes möchte Ich über eine schreckliche Krankheit sprechen und von der man sagen könnte, dass sie heutzutage sehr modern geworden ist. Ich meine damit den gefürchteten Krebs. Soweit Ich gesehen habe, ensteht Krebs vorwiegend in Menschen, die links sind. In rechtsseitigen Menschen, das sind solche, die aggressiv sind, ist das nicht so sehr der Fall. Dieses Problem bekommen eher jene, die emotionale Störungen aufweisen. Ich habe bis jetzt noch keinen einzigen Krebspatienten gesehen, der nicht einen Hang zur emotionalen Seite gehabt hätte. Von außen gesehen mag eine Person vielleicht sehr aggressiv wirken, aber wenn man ihre Geschichte genauer ansieht, wird man auf ein (emotionales) Problem stoßen. Vielleicht ist die Mutter oder der Vater sehr früh gestorben, oder sie hat erst später ein emotionales Problem entwickelt. Es könnte ein Schock sein, der mit der Ehefrau oder Verlobten, oder mit den Kindern zusammenhängt. Jedenfalls handelt es sich um eine emotionale Störung. Wenn ihr die Vibrationen einer Person mit Krebs nehmt, werdet ihr auf den Händen feststellen, dass all diese Finger brennen (Shri Mataji zeigt auf die Finger Ihrer linken Hand). Manchmal beginnen sogar diese Finger zu brennen (Shri Mataji zeigt die Finger Ihrer rechten Hand). Es könnte sein, dass die Ärzte den Krebs noch gar nicht diagnostizieren können, aber wenn er sich in einem galoppierenden Stadium befindet und ihr eure Hände in Richtung so einer Person haltet, dann werden alle Finger zu brennen beginnen (Shri Mataji zeigt alle Finger Ihrer beiden Read More …