Öffentliches Programm, Was ist der Sinn unseres Lebens? Hampstead Town Hall Centre, Hampstead (England)

01.11.1983, Hampstead – Öffentliches Programm – Was ist der Sinn eures Lebens? (Auszug) Fragen: Jemand aus dem Publikum äußert sich offenbar positiv über Sahaja Yoga (Wortlaut nicht klar)  und Shri Mataji schmunzelt und bedankt sich. Dann stellt diese Person, die offenbar ein Arzt ist eine Frage (Wortlaut unklar). Shri Mataji: Ja, Doktor. Es tut Mir leid, dass ich dem zustimmen muss. So viele Krankheiten können geheilt werden, so viele. Ich möchte aber auch nicht behaupten, dass Ich alles abdecken kann. Angenommen Sie haben einen Katarakt im Auge (Anm.: Grauer Star). Wir haben festgestellt, dass wir dieses Problem nicht heilen können. Dasselbe ist es, wenn jemand etwas Totes im Körper hat (Anm.: z.B. Prothesen aus Metall), dann muss man das entfernen. Aber wenn sich die Krankheit noch nicht in einem gallopierenden Zustand  befindet, wenn es noch immer da ist, sie es nicht zu sehr behindern und dann auf die richtige Art und Weise meditieren… – Sie müssen verstehen, dass es nur aufgrund verschiedener Permutationen und Kombinationen der in Schwierigkeiten gekommenen Energiezentren zu diesen Problemen kommt. Wenn Sie im Zentrum sind, wenn Sie wirklich im Zentrum sind – kein Geringerer als Guru Nanak hat darüber gesprochen und das war Sein Werk. Ich mache das hier. Heute ist die Zeit gekommen, um das was Er gesagt hat zu beweisen. Wenn sich diese Energiezentren in einem normalen Zustand befinden und die Kundalini zu fließen beginnt, werden Sie mit der alles durchdringenden Kraft verbunden. Diese Kraft ist die Lebenskraft selbst. Sie ist nicht nur Prana. Read More …