Öffentliches Programm, Mythen sind unwirklich (Auszüge)

Royal Albert Hall, London (England)

1996-06-28 Myths are unreal, London, England, 39' Download subtitles: EN,IWView subtitles:
Download video (standard quality): Download video (full quality): View and download on Vimeo: View on Youku: Transcribe/Translate oTranscribe

Feedback
Share

28. Juni 1996, Öffentliches Programm, Mythen sind unwirklich, Royal Albert Hall, London, England (Auszüge)

Warum seid ihr nicht in Frieden mit euch selbst? Genau das gilt es zu verstehen. Weil ihr nicht integriert seid. Euer Verstand – ich sagte euch schon früher was er bedeutet – sagt etwas, dann sagt euer Herz etwas und dann sagt eure Leber etwas. Da gibt es keine Integration in eurem Verständnis irgendeines Problems.

Sobald ihr vollständig integriert seid, spürt ihr den Frieden. Aber das Beste, was ich beim Erwachen der Kundalini gesehen habe, ist dies: Wir denken, denken, denken und denken die ganze Zeit so viel. Einige Leute haben mir wirklich gesagt, ich sollte ihnen die Kehle durchschneiden, damit dieses Denken aufhört. Gerade in der modernen Zeit denken wir viel mehr über alles nach. Ich denke, ohne das Denken werden wir verloren sein, und in diesem Ozean des Denkens haben wir solche Angst vor den Wellen – als ob ihr im Ozean wärt und Wellen um euch herum wären, und ihr habt große Angst vor ihnen.

Aber angenommen ihr schafft es in ein Boot zu steigen, dann könnt ihr diese Wellen beobachten, die euch erschreckten, und sie genießen. Und angenommen ihr werdet ein erfahrener Schwimmer, dann könnt ihr ins Wasser springen und viele retten. Genauso passiert es.