Shri Ganesha’s Birthday , Pratishthan 2008

House in Pratishthan, Pune (Indien)

Feedback
Share

Talk held in occasion of Shri Ganesha’s Jayanti. Pratishthan (India), 10 February 2008.

Heute ist für alle Sahaja Yogis ein sehr wichtiger Tag, denn heute wurde Shri Ganesha geboren. Shri Ganesha ist es, den wir verehren, und durch den wir unsere Realisation erhalten haben. Aber solange ihr nichts über Seine besonderen Qualitäten wisst, könnt ihr Ihn auch nicht erreichen – so viel ihr auch an Ihn denkt. Und Seine besondere Qualität liegt darin, dass Er die Verkörperung der Reinheit, Shuddha Swarupa und der vollendete Meister des Universums ist. Er ist die Inkarnation des Höchsten, von Brahma.

Durch Ihn wurden Musik (Sangit), Rhythmus (Taal) und Noten (Sur) in diese Welt gebracht. Und nur durch Seine Gnade können die Menschen eins mit der Musik (Tallin) werden. Ein kleiner Junge kam auf diese Welt und leistete solch großartige Arbeit. Er hat allen so viel gegeben, und auch heute ist Er aktiv. Doch wie oft ihr auch Shri Ganeshas Puja feiert, es ist niemals genug. Viele sagen, dass sie Shri Ganesha nicht wahrnehmen können: ‚Sogar nachdem wir Ihn so oft verehrt haben, kommen wir Ihm nicht näher.’

Er ist allmächtig, allgegenwärtig und in allem enthalten. Aber solange man nicht realisiert ist, kann man Ihn nicht erkennen. Erst danach kann man erkennen, was Shri Ganesha ist. Shri Ganesha ist Reinheit, der reine Geist. Wenn Er in uns erweckt ist, bleiben keine Fragen mehr offen. Dann sind wir in allen Unternehmungen erfolgreich, und haben Freude, an allem was wir tun. Er ist die Verkörperung der Freude, und Er verschenkt sie an jeden. Im Dienst an Ihn liegt das höchste Dharma (Paramdharma). Ihm zu dienen heißt, sich um kleine Kinder zu kümmern, ihnen zu dienen und sicherzustellen, dass ihnen kein Leid zugefügt wird. Dies gefällt Ihm sehr. Und diese Verkörperung der Liebe, so ein reinherziger Shri Ganesha wurde heute geboren.

Darin liegt die Bedeutung dieses Tages. Heute wird euch Shri Ganesha jeden Wunsch erfüllen. Er hat das Recht, euch alle Wünsche zu erfüllen, da ihr alle realisiert seid. Bittet ihn von ganzem Herzen, und Er wird euch auf jede Weise, in jedem Moment und Augenblick unterstützten.

Heute ist ein sehr wichtiger Tag, denn heute ist der eigentliche reine Geist geboren worden. Er war bereits ein fester Bestandteil der Ewigkeit, was viele aber nicht begreifen oder gar darüber schreiben konnten. Sie schrieben nur, was sie damals verstanden hatten. Aber Ihr begreift heute, dass Ihr eure Realisation Kraft des Namens von Shri Ganesha erhalten könnt. Allein Sein Name hat die Kraft, jede Krankheit und jeden Schmerz verschwinden zu lassen. Er ist ewig. Er ist immer in uns gegenwärtig, und wenn ihr die Realisation erhalten habt, könnt ihr Ihn spüren. Wenn man nicht realisiert ist, kann man Ihn nicht begreifen. Darum gehen manche in die Irre und tun falsche Dinge. Doch mit dem Segen Shri Ganeshas kann man so viel tun, ohne gierig zu sein oder irgendwelche Probleme zu haben. Denn Er macht für euch die ganze Arbeit.

Er kümmert sich um euch. Obwohl Er nur ein kleiner Junge ist, kümmert Er sich um euch. Er hat sehr große Macht, durch die viele Dinge bewerkstelligt werden. Für Mich ist Er der Reinste, und Er gehört Mir allein.

Dabei mache Ich es Ihm nicht leicht. Wenn Mir jemand Schwierigkeiten macht, bitte ich Ihn, sich dieses Burschen anzunehmen und ihm den Weg zu weisen. Wenn ich mit jemandem nicht zurechtkomme, wenn es da einen schwierigen Zeitgenosse gibt und Ich mit ihm fertig werden kann, dann kümmert Er sich darum.

Heute ist also ein sehr heiliger Tag, weil Er geboren wurde. Doch heute ist auch Panchami, der ‚fünfte Tag’. Panchami wird zur Würdigung unsere Kleidung gefeiert. Mit dem, was wir heute tragen, sollte unser Körper angemessen bedeckt sein. Das Gefühl für Scham und Keuschheit, das unser Körper hat, erhalten wir durch Ihn: ‚Lajja Rupena Samstithaha.’ Jedes Gefühl für Keuschheit oder Scham kommt von Ihm. Und es wird für euch ein großer Gewinn sein.

Solange man Shri Ganesha nicht verehrt, kann man keine Freude empfinden. Betet ihr zu Ihm, werdet ihr immer mehr Freude empfinden und freudvoller werden. Denn Er ist die Personifikation der Freude, Anand swarupa.

Deshalb feiern wir heute sowohl Seinen Geburtstag als auch Seine Unterstützung. Bei allem was wir tun, nehmen wir Seine Hilfe an. Darin liegt unser Weg.

Doch wir sehen nicht, was wir tun müssen, um Ihn zu erwecken. Das interessiert uns nicht. Wir spüren nicht, dass wir wie Er werden und Er in uns erwacht sein sollte. Denn dann würden wir keine falschen Unternehmungen mehr starten. Alle, die in Ganesha verwurzelt sind, sind etwas Besonderes. Sie verachten alle Falschheit dieser Welt und tun nichts Unrechtes, weil Shri Ganesha sie davon abhält. Sie haben keine Freude an negativen Aktivitäten. Durch Seinen großen Segen könnt ihr jetzt ein so freudvolles Leben führen.

Dient Ihm also, indem ihr heute Sein Loblied und Sein Gloria Ihm zu Gefallen singt.

Euch allen Mein ewiger Segen.

Jai Shri Mataji.