Diwali Puja, Lisbon Lisbon (Portugal)

Diwali Puja. Sintra, Lisbon (Portugal) – 2 November 1997.
Heute haben wir uns hier versammelt, um Shri Laxmi zu verehren. Shri Laxmi wird in Indien an Diwali verehrt, weil ein großer Rakshasa (Dämon), namens Narakasura getötet wurde und auch deshalb, weil Shri Laxmi zur selben Zeit dem Meer entstiegen ist – lange, lange Zeit zuvor. Ich meine, Ich sollte sagen, es ist wie ihre unterschiedlichen Erscheinungsformen zum selben jokijen?? Laxmi ist die Göttin, die uns Reichtum und Wohlstand verleiht, […]

6. Tag von Navaratri, Eure schönen Qualitäten werden die Wahrheit von Sahaja Yoga beweisen Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Navaratri Puja, „Eure schönen Qualitäten werden die Wahrheit von Sahaja Yoga beweisen“. Cabella (Italien), 5. Oktober 1997.
[Bei der Ankunft wird Shri Mataji von Yogis begrüßt, die „Durgati Harani Durga Ambe“ singen]
Heute ist der sechste Tag von Navaratri.
Es gab viele Inkarnationen der Göttin für verschiedene, verschiedene Zwecke. Aber als die großen Heiligen, die die Mutter anbeteten, sich selbst introspektierten, fanden sie heraus, was Sie für uns getan hat.
Neulich habe ich euch gesagt, dass das Dharma die angeborene Valenz der Menschen ist. […]

Evening before Navaratri Puja 1997 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

„Nature and Balance“, Evening before Navaratri Puja. Cabella (Italy), 4 October 1997.
Es (das Programm) war ein so großer Genus, nicht nur Unterhaltung, sondern ein weg in die Zukunft – wie zu handeln und was zu tun ist. Es ist sehr erstaunlich, dass die Schweizer Bank die ganze Zeit Meine Aufmerksamkeit erregt hat. Ich weiß nicht viel darüber. Wie können sie das alles so gut unter einen Hut bringen? In diesen modernen Zeiten, wenn alle Leute über Demokratie, […]

Shri Ganesha Puja, Dharma Has To Be There For Your Ascent (Italy)

Shri Ganesha Puja. Cabella Ligure (Italy), 7 September 1997.
Heute werden wir Shri Ganesha verehren. Man sagt über ihn, daß er die erste Gottheit ist, die auf dieser Erde von Adi Shakti geschaffen wurde. Und die Geschichte seiner Schöpfung ist euch sicherlich bekannt, auch wie er zu seinem Elefantenkopf gekommen ist. Am heutigen Tag werde ich noch etwas Subtileres über Ihn, die Kundalini und Mutter Erde erzählen. Er wurde aus der Mutter Erde erschaffen, mit den Vibrationen Seiner Mutter. […]

Shri Krishna Puja, Primordial Taboos and Sahaj Dharma Nirmal Temple (Italy)

Shri Krishna Puja. Cabella (Italy), 23 August 1997.
Wir haben uns heute hier eingefunden, um das Puja zu Shri Krishna zu feiern. Als ich jetzt in Amerika war, wollten sie ein Puja zu Shri Mahakali haben, aber ich sagte nein, ich wollte lieber über Shri Krishna sprechen, weil wir uns zuerst einmal über die Kraft dieses Pujas bewußt werden müssen. Wir müssen erst verstehen, wie wir Shri Krishna in uns etablieren können. Er selbst sprach über den Verfall des Dharmas. […]

Guru Puja, A Guru Should Be Humble And Wise Nirmal Temple (Italy)

Guru Puja. Cabella Ligure (Italy), 20 July 1997.
Das heutige Puja ist sehr wichtig für uns. Ihr alle habt eure Selbstverwirklichung bekommen, ihr habt all das Wissen, das notwendig ist, um anderen die Realisation zu geben. Ihr müßt wissen, was ihr bereits habt. Das ist sehr wichtig, denn wenn ihr eure Hände nicht ausprobiert und wenn ihr nicht versucht, anderen Realisation zu geben, werdet ihr zuerst einmal kein Vertrauen in euch selbst haben und auch keine Selbstachtung. […]

Shri Krishna Puja, Freedom Without Wisdom Is Dangerous New York City (United States)

Shri Krishna Puja. New York (USA), 8 June 1997
Wir haben beschlossen, im Land von Shri Krishna ein Shri Krishna Puja zu feiern. Obwohl Amerika das Land von Shri Krishna ist, fragen mich die Leute, warum die Amerikaner nicht spirituell orientiert sind. Wie ist es möglich, daß sie sich in alle Variationen von falschen Lehren involvieren, die nicht zur Wahrheit führen. Warum fehlt es den Amerikaneren an der Wachsamkeit, die notwendig ist, um die Wahrheit und den richtigen Weg erkennen zu können? […]

Adi Shakti Puja 1997 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Adi Shakti Puja 1997
Heute werden wir das Puja zu Ehren von Adi Shakti feiern. Dieses Thema ist ein sehr kompliziertes, denn es ist nicht einfach zu verstehen, dass Adi Shakti die Energie von Sada-Shiva ist. Sada-Shiva ist der Allmächtige Gott und Sie ist Sein Atem, wie manche Leute sagen. Manche sagen, Sie ist Sein Wunsch, und manche sagen, Sie sei Seine gesamte Kraft und dass Er nichts ohne Ihre Kraft tun kann. Über dieses Thema wurde von verschieden Leuten in diversen Büchern unterschiedlich geschrieben, […]

Sahasrara Puja, At Sahasrara you stand on Truth and go beyond Dharma (Nirmal Temple)

Sahasrara Puja, „At Sahasrara you stand on Truth and go beyond Dharma“. Cabella Ligure (Italy), 4 May 1997.
Heute haben wir uns hier alle versammelt, um das Sahasrara zu verehren. Ihr habt erkannt, daß das Sahasrara ein sehr wichtiger Teil des subtilen Systems ist. Es war ein großer Tag im Jahre 1970, als dieses Chakra geöffnet wurde. Aber ihr müßt erkennen, was ihr dadurch erreicht habt. Zu allererst: wenn die Kundalini zu eurem Void aufsteigt, wo sich euer Dharma befindet und sich euer Dharma etabliert; […]

Birthday Puja, Delhi New Delhi (Indien)

Birthday Puja. Delhi (India), 21 March 1997.
Ich möchte euch vielmals für dieses Fest mit den vielen, schönen Luftballons danken. Wenn ich mir diese Luftballons ansehe, muss ich feststellen, dass manchen von ihnen die Luft vollkommen ausgegangen ist. Das ist eines von den Problemen, mit denen wir im Westen konfrontiert werden, denn für den westlichen Kulturkreis ist es eine bemerkenswerte Leistung Ego zu haben. Ich weiß, wie jemand aussieht, der mit seinem Ego lebt. Ein solcher Mensch wirkt durch seine Reden und Selbstdarstellung völlig vertrottelt. […]

Mahashivaratri Puja (Auszüge) New Delhi (Indien)

16. März 1997, Mahashivaratri Puja, New Delhi, Indien (Auszüge)

Sich selbst zu täuschen wird nicht helfen. Das Beste ist, sich selbst zu konfrontieren und zu verstehen, was ihr falsch gemacht habt. Wenn es klappt, das sage ich euch, es sitzen so viele Sahaja Yogis hier, wenn ihr euch selbst korrigiert und das werdet, bin ich mir sicher, dass alle Probleme – politische, wirtschaftliche und alle dummen Probleme, die wir haben – beendet sein werden. Wir haben eine Verantwortung, […]

Navaratri Puja 1996 (Nirmal Temple)

Navaratri Puja. Cabella ligure (Italy), 20 October 1996.
Wie ihr wißt, ist heute ein besonderer Tag. Es ist der Tag, an dem wir die Göttin verehren. Sie kam neunmal auf diese Erde, und zerstörte alle Dämonen und die Negativität, damit sich die Bhaktas ungestört der Huldigung des Göttlichen widmen können. Ihre gesamte Arbeit wurde bereits beschrieben. Aber eine neue Form von Teufel und negativen Leuten ist zurückgekehrt. Vielleicht mußte es so sein, es handelt sich schließlich um das Kali Yuga, […]

Shri Krishna Puja New York City (United States)

Shri Krishna Puja. New York (USA), 29 September 1996.
Wir haben beschlossen, heute das Krishna Puja zu feiern, weil Amerika das Krishna-Land ist. Es ist sehr erstaunlich, daß so eine großartige Inkarnation wie Shri Krishna sogar viel später als Shri Rama kam und diese speziellen Leute geschickt hat, um in Amerika zu leben. Natürlich gibt es in diesem Land viele, die suchen, kein Zweifel, aber es gibt auch viele, die sie verführen. Das ist es, warum wir trotz aller Anstrengungen nicht in der Lage waren, […]

Shri Ganesha Puja, You Must Fight For Innocence Campus, Cabella Ligure (Italy)

Shri Ganesha Puja. Cabella Ligure (Italy), 15 September 1996.
Am heutigen Tag wollen wir Shri Ganesha verehren. Ich habe das Gefühl, daß dies in unserer Zeit dringender notwendig ist denn je, weil gerade in Europa und Amerika die Unschuld besonders aggressiv angegriffen wird. Dort ist weder die Unschuld respektiert, noch räumt man ihr den gebührenden Stellenwert ein. Die Leute können nicht verstehen, daß der Respekt vor der Unschuld im menschlichen Dasein so bedeutsam ist – sowohl für das innere Gefüge als auch für jenes im äußeren Bereich. […]

Shri Krishna Puja, Sahaja Culture Campus, Cabella Ligure (Italy)

Shri Krishna Puja. Cabella Ligure (Italy), 1 September 1996.
Heute werden wir Shri Krishna verehren.Ihr habt gesehen, wie kalt es heute um 15 Uhr war! Der Grund dafür liegt bei Shri Krishna, er richtete ein wenig Unheil bei Indra an. Indra ist der Gott, oder man könnte sagen Halbgott, zuständig für den Regen! Indra war sehr verärgert. Ihr müßt wissen, daß diese Halbgötter überempfindlich sind und wegen einer Kleinigkeit schon reizbar und verstimmt sein können. Sie drücken dann ihren Ärger aus, […]

Guru Puja, Criteria To Introspect Yourself Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Guru puja. Cabella Ligure (Italy), 28 July 1996.
Heute haben wir uns versammelt, um das Guru Puja zu feiern. Das System mit den Gurus begann vor langer Zeit in Indien, ich glaube, sogar zur Zeit des Patanjali, vielleicht sogar noch früher, als es große Sucher gab. Ihre Gurus pflegten im Dschungel zu sitzen, wo diese auch Erlaubnis bekamen, zu ihnen zu kommen. Sehr wenige von ihnen bekamen die Realisation, nur ein oder zwei. So hatten wir in alter Zeit viele Rishis und Munis in Indien. […]

Öffentliches programm (Auszüge) Moscow (Russia)

17. Juli 1996, öffentlichesprogramm, Moskau, Russland (Auszüge) 
Ich sage immer, dies ist die besondere Zeit des „Jüngsten Gerichts“. Die Leute fragten mich: „Warum sagen Sie, dass es das „Jüngste Gericht“ ist? Was ist das Zeichen?“ Die Zeichen sind – ich weiß nicht, ob ihr jemals Wunderfotos von Sahaja Yoga gesehen habt? Es gab noch nie solche Fotos, es gab nie Kameras, aber jetzt können wir diese wunderschönen Vibrationen der Göttlichen Liebe sehen. Christus hat gesagt, dass du wiedergeboren werden musst. […]

Shri Mahalakshmi Puja, We have to live like one family Moscow (Russia)

Shri Mahalakshmi Puja. Moscow (Russia), 16 July 1996.
Heute Abend werden wir das Lakshmi-Prinzip in uns verehren.
Lakshmi ist die Göttin des Wohlstands, des Gedeihens und auch der Gesundheit. Euer Land ist eigentlich schon gesegnet, denn ihr habt so viele Dinge hier. Erstens habt ihr viel Erdöl, und es wird noch sehr viel mehr gefunden werden. Dann habt ihr schönes Holz. Ihr habt auch viel Stahl, sehr viel sehr guten Stahl, und ihr habt Diamanten. All das habt ihr – […]

Talk at Vienna Airport 1996 (Austria)

Talk at Vienna Airport. Austria, 10 July 1996.
In Bukarest waren genauso viele Leute wie ihr hier seid und ich wußte nicht, wie ich meine Aufmerksamkeit von ihnen lassen sollte, denn es war so rührend, diese Leute zu sehen, so voller Liebe. Es ist ein sehr kraftvolles Zentrum, das wir in Bukarest haben, denn wir haben einige sehr großartige Musiker dort, so wie ihr hier. Sie sagten mir auch, daß sie 21 Ärzte haben, die Sahaja Yoga praktizieren. […]

Öffentliches Programm, Mythen sind unwirklich (Auszüge) Royal Albert Hall, London (England)

28. Juni 1996, Öffentliches Programm, Mythen sind unwirklich, Royal Albert Hall, London, England (Auszüge)
Warum seid ihr nicht in Frieden mit euch selbst? Genau das gilt es zu verstehen. Weil ihr nicht integriert seid. Euer Verstand – ich sagte euch schon früher was er bedeutet – sagt etwas, dann sagt euer Herz etwas und dann sagt eure Leber etwas. Da gibt es keine Integration in eurem Verständnis irgendeines Problems.
Sobald ihr vollständig integriert seid, spürt ihr den Frieden. […]

Adi Shakti Puja 1996 Nirmal Temple (Cabella Ligure)

Heute werden wir die Adi Shakti verehren, und die Reflexion der Adi Shakti in euch, das ist die Kundalini. Man kann sagen, dies ist die Verehrung der Adi Shakti und der Adi Kundalini, wenn ihr versteht, daß alles, was in diesem Universum, und in vielen Universen erschaffen wurde, die Arbeit der Adi Shakti ist. Viele Menschen glauben, daß es einen Gott gibt. Das ist wahr, es gibt einen Gott – den allmächtigen Gott. Aber Er hat seine eigenen Kräfte, […]

Sahasrara Puja, ou must feel responsible but be humble Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Sahasrara puja. Cabella Ligure (Italy), 5 May 1996.
Heute, genau an diesem Tag, feiern wir die Öffnung des Sahasrara. Ich muß sagen, daß es ein großartiges Ereignis für die gesamte Menschheit war. Es ist eine derartige Errungenschaft; ich hatte das nie zuvor bemerkt, aber jetzt kann ich sehen, daß es ohne die Selbstverwirklichung unmöglich gewesen wäre, zu den Menschen zu sprechen. Als es passiert war, fragte ich mich, wie ich darüber zu den Menschen sprechen sollte, […]

Oster Puja, Kalkutta, Indien (Übersetzt aus dem Hindi) (Indien)

Oster Puja
(Übersetzt aus dem Hindi)
14. April 1996 – Kalkutta, Indien
Heute feiern wir das Osterpuja. Ostern ist deswegen für Sahaja Yogis so wichtig, weil Isa-Messiah (Jesus) uns gezeigt hat, daß eine Erlösung der Menschen möglich ist und daß wir stets bereit sein sollen, für diese Erlösung Anstrengungen zu unternehmen. Außerdem hat es eine Bedeutung, daß Er gekreuzigt wurde. Denn das Kreuz ist das Symbol von Swastika und vom Agnya Chakra. Er wurde gekreuzigt aber dort blieb von Ihm nur Sein Körper. […]

Birthday Puja, Delhi New Delhi (Indien)

Puja of the 73rd Birthday, “Mind is a mith”. Delhi (India), 21 March 1996.
Heute werde ich über den Verstand (mind) sprechen. Die Leute wissen nicht, was dieser Verstand ist. Es ist sehr leicht zu verstehen für Sahaja Yogis, dass wir diejenigen sind, die reagieren, auf alles reagieren, das äußerlich ist. Der Grund dafür ist, dass wir zwei schreckliche Tendenzen haben: die eine ist das Ego und die andere Tendenz ist, dass wir in dieser Weise trainiert sind, […]

Mahashivaratri Puja, Sydney, Australien, 1996 Sydney (Australia)

Heute werden wir Puja zu Shiva feiern, Shri Shiva. Wie ihr wisst, ist Shri Shiva die Reflexion von Sadashiva in uns. Ich habe bereits von der Reflexion erzählt. Sadashiva ist Gott der Allmächtige, der Eine, der das Spiel der Adi Shakti betrachtet. Aber Er ist der Vater, der jeden einzelnen Seiner oder Ihrer Schöpfung beobachtet. Seine Unterstützung der Adi Shakti ist vollkommen und sehr intensiv.
Es gibt keinen Zweifel, dass Er in Seinem Wesen über die Arbeit der Adi Shakti wacht. […]

Christmas Puja Rede Ganapatipule (Indien)

1995-1225 Christmas Puja Rede, Ganapatipule, India

Es ist ein großartiger Tag, als Christus auf diese Erde kam. Und Ihr wißt darüber, daß Er speziell erschaffen war um als Mensch runter zu kommen um die Erlösung der Menschen auszuarbeiten Man sagt Er kam nach Indien, in Kashmir, und Er traf dort den König Shalivahana. Es ist alles in Sanskrit; „Ich habe gelesen, daß die Konversation zwischen Christus und dem König Shalivahana stattgefunden hat, der ein großer Verehrer der Mutter war. […]

Navaratri Puja 1995 Campus, Cabella Ligure (Italy)

Navaratri Puja. Cabella Ligure (Italy), 1 October 1995.
Gestern habt ihr gesehen, wie Durga alle Sucher – Sadhakas – ständig beschützt und wie sie diejenigen tötete, die die Sucher der Wahrheit bedrohten, folterten oder töteten. Sie kam nur aus dem einzigen Grund, sie vor all diesen bösen Mächten zu beschützten. In jener Zeit war das die wichtigste Aufgabe. So war es den Sadhakas möglich, bis in unsere heutige Zeit zu gelangen, wo sie nunmehr die Sucher der Wahrheit sind bzw. […]

Rede nach der Ankunft (Auszüge) Boryspil, Boryspil International Airport (Ukraine)

24. September 1995, Ankunftsrede am Flughafen Boryspil, Ukraine  (Auszüge)
Mit Sahaja Yoga können all diese kleinen Probleme leicht gelöst werden. Aber es ist wichtig, dass ihr wie eine einzige Person im Einklang arbeiten müsst, als wesentlicher Teil einer Union. Und versucht auch zu verstehen, wie ihr eure Probleme lösen könnt. Mir wurde gesagt, dass ihr kein Öl habt – spielt keine Rolle. Ihr seid so großartige Künstler und produziert schöne Dinge mit euren Händen. Und wisst ihr, […]

Shri Ganesha Puja, The Value of Innocence Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Ganesha Puja. Cabella Ligure (Italy), 10 September 1995.
Mit all den Ganapatis, die um Mich herum sitzen, und euch allen, den Ganas, die vor Mir sitzen, weiß Ich nicht, was Ich sagen soll, es ist bemerkenswert, sehr bemerkenswert, denn die meisten von euch kommen aus einer Kultur, die niemals irgendeinen Respekt für Shri Ganesha gezeigt hat. Sie haben niemals erkannt, wie wichtig das war – daß wir ohne Shri Ganeshas Qualitäten nichts in unserem Leben erreichen können. […]

Shri Krishna Puja, You Have To Be Festive Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Krishna Puja. Cabella Ligure (Italy), 20 August 1995.
Wir werden heute Radha und Krishna verehren. Das ist ein sehr festliches Gefühl, denn Shri Krishna kam zu einer Zeit auf diese Erde, als die Leute extrem ernst in bezug auf Religion und Spiritualität geworden waren, und das trug dazu bei, daß Religion zu einem freudlosen Unterfangen wurde. Dadurch wurden die Menschen sehr ernst, und ihre Aufmerksamkeit wurde auf eine Art Drama gelenkt, wodurch eine Distanz von der Gesellschaft entstand. […]

Guru Puja,” Achtet auf euren Verstand und eure Aufmerksamkeit” (Auszüge) Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Guru Puja, Guru Puja,” Achtet auf euren Verstand und eure Aufmerksamkeit”, 16. juli 1995, (Auszüge)

Ihr seid nun absolut zu „Khalis“ geworden (Punjabi Wort für hohl), was bedeutet, dass ihr euch vollständig entleert habt. Diese Geschichte von Radha und Krishna ist sehr schön, als Radha sagte: „Warum nimmst du das „Murli“… [Hindi: „Ich kenne das englische Wort für Murli nicht?“] …die Flöte an deinen Hals? Warum nimmst du das“ – weil Murli so ein süßes Ding ist, […]

Ratschläge beim Picknick (Auszüge) Richmond Park, London (England)

25. Juni 1995, Ratschläge beim Picknick im Richmond Park, London, England  (Auszüge) 

Das habe ich euch schon vor langer Zeit gesagt, ihr solltet nicht in irgendetwas stecken bleiben. Wenn ihr losgelöst seid, funktioniert alles sehr gut. Aber wenn ihr an etwas festhaltet, bekommt ihr nur Sorgen und Probleme, wenn ihr zu viel darüber nachdenkt – euer Leben wird miserabel. Aber wenn ihr losgelöst seid, dann übernimmt die Natur, und wenn sie es übernommen hat, dann fühlt ihr euch extrem entspannt, […]

Adi Shakti Puja 1995 Nirmal Temple (Italy)

Wir haben uns heute hier versammelt, um das Kundalini, bzw. das Adi Shakti Puja zu feiern. Zwischen den beiden besteht ein Unterschied. Adi Shakti ist die vollkommene Kraft Gottes, seine Wunschkraft, während Kundalini die Wiederspiegelung, die Reflektion dieser göttlichen Kraft im Menschen ist. Demnach besteht ein Unterschied zwischen Adi Kundalini und Adi Shakti. Adi Shakti ist die Para Shakti, die Kraft jenseits aller Kräfte. alle anderen Kräfte sind ihr untergeordnet und eine dieser Kräfte von Adi Shakti ist die Kundalini. […]

Sahasrara Puja, Achieve Complete Freedom (Italy)

Sahasrara puja. Cabella Ligure (Italy), 7 May 1995.
Heute ist ein großer Tag für uns, für alle Sahaja Yogis, denn an diesem Tag, -ich würde sagen, wir sind ein oder zwei Tage zu spät,- wurde das Sahasrara geöffnet. Es war ein Wunder, sollte ich sagen, weil ich nicht dachte, daß ich an einem Punkt bin, wo es getan werden könnte. Ich wollte eigentlich warten, aber es passierten einige Dinge, aufgrund derer ich dachte, daß es geöffnet werden muß. […]

Osterpuja, Kreuzigt euch selbst (Auszüge) Kolkata (Indien)

14. April 1995, Osterpuja, Kreuzigt euch selbst, Kalkutta, Indien (Auszüge)
Ich weiß sofort, wer meditiert und wer nicht meditiert – sofort. Die Person, die meditiert, ist ganz klar ein Engel. Die gesamte Reaktion, das ganze Verhalten, die ganze Einstellung einer solchen spirituellen Reife wird sichtbar. Und ihr seid überrascht, wie ihr wisst, bin ich Sahasrara Mahamaya. Es ist nicht leicht, mich zu verstehen. Vorläufig wisst ihr vielleicht, WAS ICH BIN, aber plötzlich werdet ihr es vergessen. […]

Flughafen (Auszüge) Sydney airport (Kingsford Smith), Sydney (Australia)

28. Feber 1995, Flughafen Sydney, Australien (Auszüge)
Sahaja Yoga ist kollektiv, massiv, groß, aber auch jedes Individuum ist sehr wichtig, und ich muss jedem Einzelnen Aufmerksamkeit schenken. Ich muss jeden Einzelnen verstehen. Ich muss mich um jedes individuelle Problem kümmern. Sahaja Yoga ist eine kollektive Organisation. Es ist eine lebendige Organisation – wenn es zum Beispiel eine Nadel gibt und sie in einen Finger sticht, dann ist der ganze Körper betroffen. […]

Mahashivaratri Puja, How To Get Detached and Ascend (Australia)

Shivaratri puja. Castle Mountain, Sydney (Australia), 26 February 1995.
Heute haben wir uns hier versammelt, um das Puja zu Shri Sadashiva zu feiern. Derjenige, der in uns reflektiert ist, ist Shiva, der der reine Geist ist. Der reine Geist in uns ist die Reflexion des Allmächtigen Gottes, Sadashiva. Es ist wie die Sonne,m die auf das Wasser fällt und eine klare Reflexion gibt; oder anders, wenn sie auf einen Stein fällt, gibt sie überhaupt keine Reflexion. […]

Christmas Puja, Ganapatipule (Indien)

Weihnachtspuja 1994
Ganapatipule, 27. 12. 1994
Frohe Weihnachten und allen Segen für das nächste Jahr.
Wir werden heute kein langes Puja haben, aber es gibt bestimmte Sachen, die man vom Leben Christus´ verstehen muss. Christus wurde in einem sehr ärmlichen Umfeld geboren, gerade um zu zeigen, dass man ein spirituelles Leben in allen Umständen und Problemen führen kann, und Er sah er sich mit einer großen Opposition von seinem eigenen Clan konfrontiert. Er wurde in einer jüdischen Familie geboren, […]

Shri Raja Lakshmi Puja (Auszüge) New Delhi (Indien)

4. Dezember 1994, Shri Rajalakshmipuja, Neudelhi, Indien (Auszüge)

Ihr seid in das Königreich Gottes eingetreten. Ihr sitzt jetzt im Hofstaat des allmächtigen Gottes. Hier muss man sich als Hofmitglied natürlich gut anziehen, richtig sitzen, die Plätze einnehmen. Ihr müsst systematisch und korrekt sein, weil ihr Sahaja Yogis seid. Ihr seid keine gewöhnlichen Menschen. Ihr seid besondere Menschen. Wie viele Menschen auf dieser Welt werden Sahaja Yogis sein? Ihr seid besondere Menschen, also versucht, aus euch selbst so schöne Instrumente von Raja Lakshmi zu machen, […]

Medizinische Konferenz St. Petersburg (Russia)

Medizinische Konferenz in St.Petersburg

Russland, 14. September, 1994

Ich verbeuge
mich vor allen Suchern nach der Wahrheit. Ich bin so geehrt durch
diese Versammlung hier und all dies kam zustande durch Herrn Dr.
…., der so viel getan hat. Ich weiß nicht, wie Dr. …… mich
gefunden hat. Er kam mich besuchen, und ich war erstaunt, daß er ein
Wissenschaftlicher ist und ein so großer Wahrheitssucher. Außerdem
bin ich so sehr erstaunt, daß ein Wissenschaftler über Moral
spricht, […]

Shri Ganesha Puja (Russia)

Shri Ganesha Puja, Moscow (Russia), 11 September 1994.
Heute wollen wir Shri Ganesha verehren.
Er residiert im Mooladhara und zwar am Mooladhara Chakra, nicht im Mooladhara selbst. Dort – im Mooladhara – sitzt die Kundalini. Sie ist die Mutter von Shri Ganesha, wir nennen Sie Gauri. Gestern saht ihr im Theaterstück, wie Shri Ganesha Seinen Elefantenkopf bekam. Und das geschah in einer anderen Welt. In der Welt, die wir kennen, gibt es noch viele andere Welten. […]

Shri Krishna Puja, Shri Krishna and the Paradoxes of Modern Times Campus, Cabella Ligure (Italy)

Shri Krishna Puja. Cabella Ligure (Italy), 28 August 1994.
Wir sind heute hier, um Shri Krishna zu verehren. Wie ihr wißt, ist Shri Krishna eine Inkarnation von Vishnu, und Vishnu ist der Erhalter dieses Universums. Als diese ganze Welt geschaffen wurde, war es auch notwendig, einen Beschützer zu schaffen, denn diese Welt wäre vollständig zerstört worden, wenn sie – ohne Erhalter – allein gelassen worden wäre.
Denn so wie diese Menschen sind, hätten sie dieser Welt alles Mögliche antun können. […]

Guru Puja, Mature and Achieve the State of A Guru (Italy)

Guru Puja. Cabella Ligure (Italy), 24 July 1994.
¬¬Dorf errichte und ihn dort jeden Tag morgens und abends verehrte. Er gab soviel Geld aus und bekam trotzdem nicht die Realisation. Als ich ihm in einer Minute die Realisation gab, war er verwundert und fragte mich: „Mutter wie ist es möglich, daß du so gütig zu mir bist!“ Ich wußte nicht wie ich antworten sollte, weil ich nichts gegen seinen Guru, von dem ich weiß, daß er eine realisierte Seele ist, […]

Speech at the Airport of Vienna 1994 Vienna International Airport, Vienna (Austria)

Speech at the airport Schwechat. Vienna (Austria) 18 July 1994.
Ich freue mich, Euch hier zu sehen, denn in Cabella habe ich nie genug Zeit, um zu Euch zu sprechen.
Ich muß mit Euch über etwas Unangenehmes reden, weil man mir sehr unerfreuliche Dinge über Euch berichtet hat. Das ist eine sehr wichtige Angelegenheit. Ich habe bisher immer die österreichischen Yogis sehr gelobt, daß sie so viele sind und solch gute Sahaja Yogis. Aber was mir jetzt zu Ohren gekommen ist, […]

Shri Vishnu Puja, Paris 1994 (France)

Shri Vishnu puja. Paris (France), 13 July 1994.
Heute ist ein besonderer Tag, an dem die Franzosen ihre Freiheit erhielten. Wofür diese Freiheit sein soll, weiß Ich jedoch nicht. In keinem Land, in dem Freiheit erlangt wurde, habe Ich gesehen, dass es so ausgearbeitet hätte wie es erwartet wurde. Dasselbe gilt für Frankreich. Wenn die Befreiung durch Zorn kommt, ist Hass die Grundlage dieser Revolutionen und der sogenannten Befreiungen, die man damit erreicht. Die Befreiung ist dann eine echte Befreiung, […]

Adi Shakti Puja Campus, Cabella Ligure (Italy)

Adi Shakti Puja, Cabella 1994
Ihr habt euch heute entschieden, das Puja zu Adi Shakti zu feiern. Es ist ein Unterschied, ob man das Puja zu Kundalini Shakti oder Adi Kundalini und Adi Shakti macht. Der Unterschied besteht darin, dass auf der einen Seite die Kundalini in euch von Adi Kundalini reflektiert wird. Die zweite Seite ist die Kraft und der Adi Shakti, die Paramchaitanya ist. Ganzheitlich gesehen gibt es zwei Seiten: Die eine ist Ihre Kraft als Paramchaitanya und auch die Widerspiegelung in den Menschen als Kundalini. […]

Sahasrara Puja, Mahamaya Swarupa Nirmal Temple (Italy)

Sahasrara Puja. Cabella Ligure (Italy), May 8 1994.
Heute ist eine außergewöhnliche Konstellation vom Muttertag in vielen Ländern und dem Sahasrara Tag für Sahaja Yogis. Ich glaube, das ist der wichtigste Tag in der Geschichte der menschlichen Evolution, da alle anderen Ereignisse, Inkarnationen und Unternehmungen auf spiritueller Ebene nutzlos waren. Sie haben sogar im Gegenteil in einer Art Kokon ohne Tür geendet. Sie stoßen selbst an die Wände und erschaffen Probleme aus etwas, das sehr gottgefällig (auspicious) und spirituell außergewöhnlich schön ist. […]

Konversation mit Yogis (Auszüge) Wamuran Ashram, Brisbane (Australia)

13. April 1994, Konversation mit Yogis, Wamuran Ashram, Brisbane, Australien (Auszüge)

Jetzt könnt ihr euer Herz öffnen. Möge Gott euch segnen! Überall habe ich ähnliche Leute gesehen – sagen wir, wir haben hier einen Baum oder eine Art Pflanze, die nicht bewässert wird. Und manche Leute werden sofort gehen und sie gießen, aber besser als das ist die Ernährung (oder: Versorgung) anderer. Es ist eure Liebe, die Gutes tut, aber wenn ihr es nicht tut, dann seid eine elende Kreatur, […]

Ansprache anlässlich der Abreise (Auszüge) Sydney (Australia)

7. April 1994, „Ansprache anlässlich der Abreise“, Sydney, Australien (Auszüge)

Ich sollte ein Beispiel für euch sein, damit ihr versteht, dass je mehr Aufmerksamkeit wir den anderen schenken, weder ihre Fehler suchen noch sie sie kritisieren, sondern Dinge für andere tun – wenn ihr anfangt ganz kleine nette Dinge für andere zu tun, werdet ihr überrascht sein, dass eure Aufmerksamkeit sofort schärfer wird. Es wird eine sehr großartige Wirkung haben. Sahaja Yoga wird sich durch euch ausbreiten und ihr selbst werdet eine ganz andere Person sein. […]

Ansprache für Sahaja Yogis (Auszüge) Lane Cove National Park, Sydney (Australia)

5. April 1994, Ansprache für Sahaja Yogis, Sydney, Australien (Auszüge) 
Ich erzähle euch auch etwas über mich: ihr wisst, ich habe eine Familie, ich habe meinen Ehemann und all das, und wann immer es nötig war, sagte ich immer: „Sahaja Yoga zuerst.“ Selbst wenn es um Geld geht, würde ich sagen, wenn ihr Geld ausgeben müsst, gebt es für Sahaja Yoga aus. Also höchste Priorität hatte Sahaja Yoga. Alles andere ist zweitrangig, all eure Kunst, euer ganzes Geschäftsleben, […]