Makar Sankranti Puja (Auszüge) House in Pratishthan, Pune (Indien)

17. Jänner 2008, Makar Sankranti Puja, Pratishthan, Indien (Auszüge)

Heute ist Sankranti. Sankranti bedeutet, dass heute etwas Neues passieren wird. Die Kundalini ist in euch erwacht und ihr seid eine neue Person geworden, verglichen mit dem, was ihr vorher wart. Aber am Tag von Sankranti solltet ihr wissen, dass ihr die Göttin, die in euch sitzt, erfreuen müsst. Was solltet ihr tun, um sie glücklich zu machen? Ihr verteilt Sesamsamen und Jaggery (=Rohrzucker). Das ist für die Liebe. […]

Birthday Felicitations New Delhi (Indien)

Birthday Felicitations. Nirmal Dham, Delhi (India), 20 March 2003.
Rede von Sir CP zu Shri Mataji´s 80. Geburtstag:
Laßt mich eingangs festhalten, dass wir heute nur einen Geburtstag feiern,
den von Shri Mataji. Laut Statistik gibt es etwa 15 Mill. Menschen auf
dieser Welt, die an diesem Tag geboren wurden und ich bin Einer davon.
Es ist völlig unbedeutend, ob ich da bin oder nicht.
Deshalb laßt uns heute nur Einen feiern, den Eurer Mutter.
Ich möchte dazu nur sagen, […]

Diwali Puja 2002 (United States)

Diwali Puja. Lake Piru, Los Angeles, USA – 3. November, 2002

Ich wünsche euch ein ganz frohes Diwali. Euch alle hier zu sehen, ist so eine Freude für Mich. Dass Ihr alle so schöne Sahaja Yogis geworden seid! Es ist euer eigen. Das Selbst ist euer eigen. Aber zum Selbst zu gehen, ist schwierig. Ich denke, es hängt ganz von euren Wünschen ab, die erfüllt werden. Und so habt ihr eure Selbstverwirklichung bekommen. Sie kann niemandem aufgezwungen werden, […]

Interview Los Angeles (United States)

Interview in Los Angeles, 2002-10-01
Shri Mataji Nirmala Devi: „Ich stelle fest, dass Menschen in diesem Land heute suchen, aber sie wissen nicht, was sie suchen. Es ist ein Problem für sie. Sie verstehen nicht, warum sie so unruhig sind, warum sie Dinge nicht verstehen können, warum sie nicht schlafen können. Alle Arten von Problemen sind da, während sie mit sich selbst in Frieden sein sollten. Aber im Inneren ist etwas los im Prozess der Evolution. In der Evolution haben wir das menschliche Bewusstsein erreicht, […]

Shri Ganesha Puja and Departure Frankfurt (Germany)

Shri Ganesha Puja, Frankfurt (Deutschland), 27. September, 2002
Es ist so schön, nach so langer Zeit zurück zu kommen. Und jedes Mal versammeltet ihr euch in einem großen Saal. Wir trafen uns und so konnte Sahaja Yoga wachsen. Das ist sehr wichtig für euch, besonders für euch aus Deutschland und Österreich. Dies waren die Leute, die im Krieg waren. Und jetzt seid ihr im Krieg mit Mir. Wir müssen kämpfen, das Böse bekämpfen. Ihr wisst, wie die Welt ist. […]

Birthday Puja New Delhi (Indien)

Geburtstags Puja (Hindi). Neu Delhi (Indien), 21. März, 1999.
Hindi Part (for subtitles)
(Von Hindi ins Englische und dann ins Deutsche übersetzt)
Nachdem ich diese Liebe gesehen habe, ist mein Herz erfüllt. Und angesichts dessen, das Liebe eine so große Kraft ist, werden davon so viele Menschen angezogen und glücklich. Das ist solch eine Überraschung. Sonst hätte niemand in diesem Kali Yuga diese Größe der Liebe wahrgenommen. Ich denke, nachdem ihr das gesehen habt, solltet ihr alle lernen, […]

6. Tag von Navaratri, Eure schönen Qualitäten werden die Wahrheit von Sahaja Yoga beweisen Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Navaratri Puja, „Eure schönen Qualitäten werden die Wahrheit von Sahaja Yoga beweisen“. Cabella (Italien), 5. Oktober 1997.
[Bei der Ankunft wird Shri Mataji von Yogis begrüßt, die „Durgati Harani Durga Ambe“ singen]
Heute ist der sechste Tag von Navaratri.
Es gab viele Inkarnationen der Göttin für verschiedene, verschiedene Zwecke. Aber als die großen Heiligen, die die Mutter anbeteten, sich selbst introspektierten, fanden sie heraus, was Sie für uns getan hat.
Neulich habe ich euch gesagt, dass das Dharma die angeborene Valenz der Menschen ist. […]

Evening Program, Eve of Guru Puja Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Evening Program, Eve of Guru Puja, 27th of July, 1996

Transkript kann aus der DeutschenÜbesetzung des CCde heruntergeladen werden. Es folgt das englische Transkript.

[During the evening music programme]

Shri Mataji: Hallo. [Checking
the microphone]

Me and My family all visited Rome and saw the school and the children.

It was really very sweet and
very loving expression of their joy that we saw there.

And Mr. Shrivastava was very
much impressed by that, and he has given 11 million Italian Liras for the “Association of Culturale Sahaja Yoga”. […]

Medizinische Konferenz St. Petersburg (Russia)

Medizinische Konferenz in St.Petersburg

Russland, 14. September, 1994

Ich verbeuge
mich vor allen Suchern nach der Wahrheit. Ich bin so geehrt durch
diese Versammlung hier und all dies kam zustande durch Herrn Dr.
…., der so viel getan hat. Ich weiß nicht, wie Dr. …… mich
gefunden hat. Er kam mich besuchen, und ich war erstaunt, daß er ein
Wissenschaftlicher ist und ein so großer Wahrheitssucher. Außerdem
bin ich so sehr erstaunt, daß ein Wissenschaftler über Moral
spricht, […]

Evening Program The Seekers Play, Eve Of Guru Puja Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Mataji speaks before the drama “The Seekers’ play”
Now, the last one should be little more joyous note we should have, and it’s a small little drama, but I think I don’t know how much they have expanded it. Because I just gave them a sort of a, you can say the framework. But they said it has now become international, so I don’t know how many people are acting and how it is working out. […]

Diwali Puja, Be Honest To Yourself Montecatini Terme (Italy)

Diwali Puja. Montecatini Terme (Italien), 29. Oktober, 1989.
Am zweiten Tag wurde Narakasura getötet. Narakasura war ein der Hölle entsprungener, listiger, schlauer Teufel, der von der Göttin getötet wurde. Eigentlich wurde er durch die Inkarnation von Shri Kartikeya, der die Kräfte von der Göttin dazu bekam, getötet. Sein Tod wurde gefeiert, denn schließlich hatte man das Böse beseitigt.
Heutzutage ist es allerdings umgekehrt, es bekommen nämlich die satanischen Menschen die Belobigungen verliehen. Wie erklärt man sich so ein gestörtes Verhalten. […]

Öffentliches Programm, Die Notwendigkeit für Selbstverwirklichung Brisbane City Hall, Brisbane (Australia)

Öffentliches Programm. City Hall, Brisbane (Australia), 5. Mai, 1987
1:18:37 – 1:30:27
Als erstes, gebt bitte Eure rechte Hand auf Euer Herz. Die ganze Zeit ist die linke Hand zu Mir gerichtet.
Nun. Hier müßt Ihr in Eurem Herzen mit aller Aufrichtigkeit sagen, müßt Ihr Mir eine Frage stellen, „Mutter, bin ich der Geist?“ Wenn Ihr Mich „Shri Mataji“ nennen wollt, könnt Ihr das tun, oder Ihr könnt Mich „Mutter“ nennen, wie auch immer Ihr Mich nennen möchtet, […]

2. Tag von Navaratri, Shri Gauri Puja Pune (Indien)

1986-10-05 Navaratri, Shri Gauri Puja (Hindi/Marathi)
Übersetzung der englischen Übersetzung:
Zuerst werde Ich in Hindi sprechen und dann in Marathi. Ihr alle solltet versuchen, Hindi zu lernen, da es unsere nationale Sprache ist.
Der Name Puna ist in Vedas, Puranas und vielen anderen Schriften herausragend. Der Fluß, der hier fließt, heißt Mula river. Er fließt hier schon seit Tausenden von Jahren und erfüllt diesen Ort mit Punyas.
Wir wissen nicht alles über Punyas. Viele Leute meinen, […]

Farewell Puja Founex, Founex Ashram (Switzerland)

Abschiedspuja, Founex, Schweiz, 14. Juni 1985
Was ist es? Wer wird das nun spielen? Das ist grossartig. Setzt euch. Setzt euch. Ah, die Rosen sind in der Grösse gewachsen. Seht ihr das?
Yogi: Riesig, Mataji. Sie sind riesig.
Aber sie werden immer grösser. Eure Schwingungen denke Ich. Also gut. Nun denn.
Es tut mir leid, dass wir dieses hastige Ding heute machen mussten. Und mit den Situationen, denen man sich anpassen muss, ist das die heutige Situation. […]

Sahasrara Puja, Nirananda (Austria)

Sahasrara Puja. Laxenburg, Wien (Österreich), 5. Mai, 1985
Heute haben wir uns an diesem wunderschönen Platz, der von der österreichischen Königin geschaffen wurde, versammelt, um das Sahasrara Puja zu feiern.
Wir haben nur dann das Recht, das Puja des Sahasrara zu feiern, wenn wir die Stufe des Sahasraras erreichen. Vorher sprach niemand über das Sahasrara, niemand feierte ein Puja zum Sahasrara.
Es ist euer Privileg, dass ihr auf der
Stufe des Sahasrara seid und dass ihr dieses Puja machen könnt, […]

Mahashivaratri Puja, Shiva Tattva Within Us New Delhi (Indien)

Shivaratri Puja. Sahaja Yoga Temple, Delhi (India), 11 February 1983.
Ich bin froh darüber, dass ihr euch auf diesem kleinen Platz einrichten konntet. Wo Liebe und Verständnis herrscht, kann ein kleiner Raum viele Herzen beherbergen. Aber wenn man kein weites Herz hat, ist – was immer man bekommen mag –niemals ausreichend. Heute werden wir in uns das SHIVA TATTWA verehren, das Prinzip SHIVAS. Für alle Sahaja Yogis ist das sehr wichtig, weil Shiva das höchste ist, […]

From Heart to Sahasrar, Public Programme Guildhall Theatre, Derby (England)

„Herz, Vishuddhi, Agnya, Sahasrara Chakra – Zum Wissen Werden“, öffentliches  Programm, Derby (UK), 11. Juli, 1982.
Ich bin froh, dass Dr. Warren euch die Chakras erklären konnte, die Ich gestern erwähnte. Denn Ich kann in nur einer kurzen Vorlesung nicht alle wichtigen Punkte besprechen. Wenn ihr eure Selbstverwirklichung bekommt, und darin schön wachst, dann könnt ihr Meine Aufnahmen hören, es gibt Hunderte davon, und ihr werdet verstehen, dass das Wissen wie ein großer Ozean ist. Wie Ich euch gestern schon sagte, […]

2nd Day of Navaratri, The Heart Chakra New York City (United States)

Navaratri Puja, New York (USA), 29. September, 1981.
Ich würde sagen, es war vom Göttlichen vorher-geplant, dass es heute ein sehr wichtiger Tag ist. Der erste Advent des Heiligen Geistes war an diesem Tag. Das war vor ca vierzehn Tausend Jahren. Und heute ist der Tag, der als der erste Advent gefeiert wird. Sie hatte 9 Advents bevor Sie als Mahalakshmi kam. Also werde Ich euch zuerst darüber erzählen, wie Sie in uns platziert ist, wo Sie residiert, […]

A Great Day in History, Birthday Puja Sydney (Australia)

Diese Rede wird momentanvon Nadine ins Deutsche übersetzt.

Vieln Dank dafür!

Birthday Puja, (Shri Mataji’s first visit to Australia) Burwood, Sydney. March 21, 1981.

I’m just trying to remember if I had a more fantastic birthday than this! Where words do not come there, the joy cannot be expressed. When it becomes so deep, there is no more.

This is a great country. Australia has been created for a special purpose in Sahaj Yoga. This is the Mooladhara chakra where resides Shri Ganesha, […]

Sahasrara Puja London (England)

Sahasrara Puja, Dollis Hill, London, England, 5. Mai 1979

Heute ist also ein sehr, sehr wichtiger Tag, das wisst ihr; denn in der Schöpfungsgeschichte wurde bis zur Zeit Christi im menschlichen Bewusstsein bloß die Bedeutung der Auferstehung geschaffen – dass man auferstehen oder wiedergeboren werden kann. Diese Bedeutung wurde ihnen bewusst. Die Leute haben es erkannt, dass es uns allen irgendwann passieren könnte. Aber es ist nicht passiert. Die Verwirklichung hatte nie stattgefunden. Das war ein Problem. […]

Die Bedeutung der Zunge, des Sehens und der Füße für die spirituelle Evolution New Delhi (Indien)

„Die Bedeutung der Zunge, des Sehens und der Füße für die spirituelle Evolution“, Delhi (Indien), 2 April 1976
Ich habe darüber gesprochen wie schwer es ist, Mutter und Guru zu sein, weil es sich um ganz unterschiedliche Funktionen handelt.
Und speziell für jemanden, der für eure Rettung verantwortlich sein möchte, eine Moksha Dayini sein möchte, ist es sehr schwer. Denn der Pfad ist so heikel und trügerisch, dass ihr alle von selbst kommen müsst und ihn selbst überqueren müsst. […]