Guru Puja 2008 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Guru Puja 2008
Heute ist ein ganz besonderer Tag für alle Sahaja Yogis. Weil das Sahastrara in euch geöffnet wurde, könnt ihr die Existenz Gottes fühlen. Einfach zu sagen, dass es Gott gibt, ist nicht genug. Und zu behaupten, es gäbe keinen Gott, ist ebenso falsch, sogar sehr falsch. Deswegen haben viele Menschen gelitten, die dies behaupteten.
Nur wenn ihr die Realisation erhalten habt, wisst ihr, dass es Gott gibt und Vibrationen gibt. Es ist eine sehr große Öffnung für die ganze Welt. […]

Adi Shakti Puja 2007 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Adi Shakti Puja, Cabella Ligure, 24 June 2007.

Heute ist wirklich ein großartiger Tag. Es ist der Tag des Adi Shakti Pujas, um die Adi Shakti zu verehren und was der Ursprung dieser Adi Shakti war. Ich habe noch nie darüber gesprochen. Dies ist das erste Mal, dass ich euch sage, dass die Adi Shakti die Urmutter ist, sie ist die Kraft, die Kraft Gottes, die diese Welt erschaffen wollte, und sie selbst schaffte es, diese großartige Welt zu erschaffen. […]

Easter Puja, Be Peaceful House in Pratishthan, Pune (Indien)

Easter puja. Pratishthan, Pune (India), 8 April 2007.
Heute ist ein sehr wichtiger Tag.
Ich sagte, heute ist ein sehr wichtiger Tag. Es ist ein Neubeginn für euch alle. Versucht zu verstehen, dass ihr bis jetzt sehr hart gearbeitet habt. Ihr wolltet sehr viel mehr tun, als euch möglich war. Das war euer Wunsch, und er wird auch in Erfüllung gehen. Ich bin ganz sicher. Wenn euer Wunsch stark ist, werden die Dinge geschehen. Ihr werdet eine große Chance bekommen, […]

Guru Puja 2004 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Guru Puja, Cabella Ligure (Italy), 4 July 2004.
Es ist ein großes Vergnügen, die größte Freude für Mich, so viele Sahaja Yogis beim Guru Puja zu sehen. Es ist sehr befriedigend, dass so viele von euch zu Anhängern Meiner Lehre geworden sind. Es war nicht zu erwarten, dass Mir so viele, so viele Menschen nachfolgen würden.
Es war zu erwarten, daß ihr alle Meiner Botschaft der Liebe folgen werdet. Ich muss nichts über die Liebe sagen. […]

Sahastrara Puja 2004 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Sahastrara Puja. Cabella Ligure (Italy), 9 May 2004.
Heute ist ein sehr wichtiger Tag in unserem Leben als Sahaja Yogis. Dies ist der Tag, an dem das Sahastrara geöffnet wurde, was wirklich eine sehr charismatische Sache war, die da passierte. Ich habe niemals erwartet, dass Ich dazu fähig sein werde, es zu meinen Lebzeiten auszuarbeiten. Es hat funktioniert. Und so vielen von euch wurde das Sahastrara geöffnet. Sonst hättet ihr niemals wissen können, was die Wahrheit ist. […]

Mahashivaratri Puja, Pune, Indien, 2003 (Pune)

Heute werden wir Shri Shiva verehren, Sadashiva. Seine Qualität ist es, dass Er das Verzeihen personifiziert. Das Ausmaß Seines Verzeihens hat vielen von uns geholfen zu existieren, ansonsten würde diese Welt untergegangen sein; so viele wären jetzt am Ende, denn ihr wisst, in welchem Zustand die Menschen sind. Sie verstehen nicht, was falsch ist, was richtig ist. Abgesehen davon können sie anderen nicht verzeihen. Sie machen immer weiter Fehler, das macht nichts, aber sie können anderen nicht verzeihen. […]

Diwali Puja 2002 (United States)

Diwali Puja. Lake Piru, Los Angeles, (USA) – 3 November 2002.
Ich wünsche euch ein ganz frohes Di¬wali. Euch alle hier zu sehen, ist so eine Freu¬de für Mich. Dass Ihr alle so schöne Sa¬ha¬ja Yo¬gis geworden seid! Es ist euer eigen. Das Selbst ist euer eigen. Aber zum Selbst zu gehen, ist schwie¬rig. Ich denke, es hängt ganz von euren Wün¬schen ab, die erfüllt wer¬den. Und so habt ihr eure Selbst¬ver¬wirk¬li¬chung bekommen. Sie kann nie¬man¬dem auf¬ge¬zwungen werden, […]

Navaratri Puja, Los Angeles, USA, 2002 Los Angeles (United States)

Heute werden wir die Göttin verehren. Zuerst wird die Linke Seite durch Sie programmiert, aber im Sahastrara ist Sie dann die Adi Shakti. Und was immer Sie in der Linken Seite tut, steht dort schon geschrieben, wie ihr gesehen haben müsst, denn Sie ist das Gedächtnis, die Weisheit und Sie beschützt uns. Das zeigt sich, wenn Sie Ihre Kräfte über die Ganas benützt. Da sind die Ganas, die – wie wir wissen – für die Korrekturen in euch verant­wortlich sind. […]

Shri Ganesha Puja, Cabella, Italien, 2002 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Heute sind wir hier zusammengekommen, um Shri Ganesha zu verehren. Shri Ganesha ist die Gottheit der Unschuld. Wenn wir als Kinder geboren werden, ist es Shri Ganesha, der agiert, und wir sind sehr unschuldig; und es ist solch eine mächtige Sache, dass Kinder mit dieser Unschuld unter den verschiedensten Umständen überleben. Und wir lieben sie, weil sie unschuldig sind, wir erfreuen uns an ihnen, weil sie unschuldig sind.
Sobald wir wachsen, verschließt sich auch unser Sahastrara und wir entwickeln alle möglichen komischen Dinge, […]

Shri Kubera Puja 2002 (United States)

Shri Kubera Puja. Canajoharie (USA), 18 August 2002.
Heute werden wir Shri Krishna als eine sehr große Persönlichkeit verehren und ihr wisst, warum Er auf diese Erde kam. Er kam nicht, um eine neue Form der Virata zu etab-lieren, sondern eine Form, durch die dieses Land – allein durch Seine Ankunft – so zur Blüte gelangte. Er schuf eine wunderschöne Geisteshaltung unter den Menschen, mit deren Hilfe sie diese Kultur mit Dharma entwickeln konnten. Sie hatten außerdem sehr große Führer, […]

Sahastrara Puja 2002 (Italy)

Sahastrara Puja. Cabella Ligure (Italy), 5 May 2002.
Heute ist ein ganz großartiger Tag, um das Sahastrara zu feiern, das muss Ich sagen. Es ist eine ganz einmalige Sache, die sich ereignet hat, dass eure Sahastraras geöffnet wurden. Es gab nur ganz wenige Menschen in dieser Welt – einige Sufis, einige Heilige und manche auch in China und anderswo, aber nur bei wenigen war das Sahastrara geöffnet. Was immer sie sagten oder geschrieben haben, wurde von den Menschen niemals verstanden. […]

Guru Puja 2001 (Italy)

Guru Puja. Cabella Ligure (Italy), 8 July 2001.
Ihr wisst nicht, was eure Mutter fühlt, wenn sie so viele Menschen sieht, die wirklich selber zu Gurus geworden sind. Sie haben die Wahrheit in sehr schwierigen Zeiten gesucht. Sie wollten wissen, was die Wahrheit ist. Und diese schwierige Zeit selbst hat dazu gedient, dass ihr jetzt feststellt, dass das, was in dieser Welt geschieht – alles, was wir um uns herum sehen, in der ganzen Welt – […]

Mahashivaratri Puja Pune (India)

Shivaratri Puja. Pune (India), 5 March 2000.
Dieses Shivaratri hat eine besondere Bedeutung, denn wenn ihr irgendeine Zeitung lest am Morgen, so findet ihr so fürchterliche Nachrichten darin über alle jene, die die verschiedensten Arten von Verbrechen, Aggressionen und unmoralischen Verhalten versuchen. Ihr werdet überrascht, wie viel Kriminalität in dieser Zeit um uns vorhanden ist. Es ist die Zeit, als ob die „Ghandharva- vridya“ von Shri SHIVA aktiv wäre, ansonsten hätte man das Gefühl, als ob sich nichts verbessern würde, […]

Birthday Puja New Delhi (Indien)

Geburtstags Puja (Hindi). Neu Delhi (Indien), 21. März, 1999.
Hindi Part (for subtitles)
(Von Hindi ins Englische und dann ins Deutsche übersetzt)
Nachdem ich diese Liebe gesehen habe, ist mein Herz erfüllt. Und angesichts dessen, das Liebe eine so große Kraft ist, werden davon so viele Menschen angezogen und glücklich. Das ist solch eine Überraschung. Sonst hätte niemand in diesem Kali Yuga diese Größe der Liebe wahrgenommen. Ich denke, nachdem ihr das gesehen habt, solltet ihr alle lernen, […]

Diwali Puja, Novi Ligure Novi Ligure (Italy)

Diwali puja. Novi Ligure (Italy), 25 October 1998.
Ich bin heute wirklich hoch erfreut, euch alle hier zur Feier des Diwali Pujas zu sehen. Eigentlich sollten wir alle in Portugal sein, aber es hätte eben nicht sein sollen, also sind wir hier. Diwali Puja ist ein sehr kleines Puja aber sehr bedeutsam. Zu Diwali Beginn sollte erst einmal etwas für die Familie gekauft werden, es könnte Kochgeschirr sein, oder Schmuck für die Hausfrau. Irgendetwas in der Art, […]

Shri Ganesha Puja, Ekakharika (Italy)

Shri Ganesha Puja. Cabella Ligure (Italy), 5 September 1998.
Ich glaube, ich habe euch bereits eine Menge über sein Wesen erzählt und trotzdem haben so viele von uns nicht begriffen, was seine Kräfte sind und was er eigentlich will. Um Shri Ganesha verstehen zu können muss man sich der Bedeutung der Keuschheit bewusst sein. Keuschheit betrifft nicht nur die Frauen, es geht viel mehr darum, dass die Männer sie befolgen. Wenn ihr über Selbstachtung, im wahrsten Sinne des Wortes verfügt, […]

Adi Shakti Puja 1998 (Italy)

In Russland sind die Menschen irgendwie sehr aufgeschlossen. Aber nicht nur das, besonders die Wissenschaftler sind sehr aufgeschlossen und sie waren sehr stark unterdrückt. Also versuchten sie, die subtileren Dinge zu erforschen, nicht nur Chemikalien oder die physikalischen Eigenschaften des Lichtes, sondern sie wollten in die subtileren Bereiche vordringen. Sie hatten bereits sehr vieles über die Auras herausgefunden, Auras um die Hände herum, Auras um den Körper herum. Sie haben so viel geforscht und ihre Erkenntnisse wurden auf der ganzen Welt akzeptiert. […]

Sahastrara Puja, Blessing of Divine Pours Only If Sahastrara is Open Complete Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Sahastrara Puja. Cabella Ligure (Italy), 10 May 1998.
Heute ist ein großartiger Tag, da Muttertag und Sahastrara Tag auf ein und denselben Tag fallen. Ich denke, dass man es als ein sahajes Ereignis betrachten könnte, wenn man bedenkt, dass Sahastrara und die Mutterschaft Hand in Hand gehen. Das Sahastrara wurde zweifellos geöffnet und es war die Mutter, die das vollbrachte. Alle begnadeten Leute, die früher auf diese Erde kamen versuchten den Menschen das Dharma zu lehren, […]

Shri Ganesha Puja, Dharma Has To Be There For Your Ascent (Italy)

Shri Ganesha Puja. Cabella Ligure (Italy), 7 September 1997.
Heute werden wir Shri Ganesha verehren. Man sagt über ihn, daß er die erste Gottheit ist, die auf dieser Erde von Adi Shakti geschaffen wurde. Und die Geschichte seiner Schöpfung ist euch sicherlich bekannt, auch wie er zu seinem Elefantenkopf gekommen ist. Am heutigen Tag werde ich noch etwas Subtileres über Ihn, die Kundalini und Mutter Erde erzählen. Er wurde aus der Mutter Erde erschaffen, mit den Vibrationen Seiner Mutter. […]

Birthday Puja, Delhi New Delhi (Indien)

Birthday Puja. Delhi (India), 21 March 1997.
Ich möchte euch vielmals für dieses Fest mit den vielen, schönen Luftballons danken. Wenn ich mir diese Luftballons ansehe, muss ich feststellen, dass manchen von ihnen die Luft vollkommen ausgegangen ist. Das ist eines von den Problemen, mit denen wir im Westen konfrontiert werden, denn für den westlichen Kulturkreis ist es eine bemerkenswerte Leistung Ego zu haben. Ich weiß, wie jemand aussieht, der mit seinem Ego lebt. Ein solcher Mensch wirkt durch seine Reden und Selbstdarstellung völlig vertrottelt. […]

Shri Ganesha Puja, You Must Fight For Innocence Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Ganesha Puja. Cabella Ligure (Italy), 15 September 1996.
Am heutigen Tag wollen wir Shri Ganesha verehren. Ich habe das Gefühl, daß dies in unserer Zeit dringender notwendig ist denn je, weil gerade in Europa und Amerika die Unschuld besonders aggressiv angegriffen wird. Dort ist weder die Unschuld respektiert, noch räumt man ihr den gebührenden Stellenwert ein. Die Leute können nicht verstehen, daß der Respekt vor der Unschuld im menschlichen Dasein so bedeutsam ist – sowohl für das innere Gefüge als auch für jenes im äußeren Bereich. […]

Shri Mahalakshmi Puja, We have to live like one family Moscow (Russia)

Shri Mahalakshmi Puja. Moscow (Russia), 16 July 1996.
Heute Abend werden wir das Lakshmi-Prinzip in uns verehren.
Lakshmi ist die Göttin des Wohlstands, des Gedeihens und auch der Gesundheit. Euer Land ist eigentlich schon gesegnet, denn ihr habt so viele Dinge hier. Erstens habt ihr viel Erdöl, und es wird noch sehr viel mehr gefunden werden. Dann habt ihr schönes Holz. Ihr habt auch viel Stahl, sehr viel sehr guten Stahl, und ihr habt Diamanten. All das habt ihr – […]

Talk at Vienna Airport 1996 (Austria)

Talk at Vienna Airport. Austria, 10 July 1996.
In Bukarest waren genauso viele Leute wie ihr hier seid und ich wußte nicht, wie ich meine Aufmerksamkeit von ihnen lassen sollte, denn es war so rührend, diese Leute zu sehen, so voller Liebe. Es ist ein sehr kraftvolles Zentrum, das wir in Bukarest haben, denn wir haben einige sehr großartige Musiker dort, so wie ihr hier. Sie sagten mir auch, daß sie 21 Ärzte haben, die Sahaja Yoga praktizieren. […]

Sahastrara Puja, Achieve Complete Freedom (Italy)

Sahastrara puja. Cabella Ligure (Italy), 7 May 1995.
Heute ist ein großer Tag für uns, für alle Sahaja Yogis, denn an diesem Tag, -ich würde sagen, wir sind ein oder zwei Tage zu spät,- wurde das Sahastrara geöffnet. Es war ein Wunder, sollte ich sagen, weil ich nicht dachte, daß ich an einem Punkt bin, wo es getan werden könnte. Ich wollte eigentlich warten, aber es passierten einige Dinge, aufgrund derer ich dachte, daß es geöffnet werden muß. […]

Shri Krishna Puja, Shri Krishna and the Paradoxes of Modern Times Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Krishna Puja. Cabella Ligure (Italy), 28 August 1994.
Wir sind heute hier, um Shri Krishna zu verehren. Wie ihr wißt, ist Shri Krishna eine Inkarnation von Vishnu, und Vishnu ist der Erhalter dieses Universums. Als diese ganze Welt geschaffen wurde, war es auch notwendig, einen Beschützer zu schaffen, denn diese Welt wäre vollständig zerstört worden, wenn sie – ohne Erhalter – allein gelassen worden wäre.
Denn so wie diese Menschen sind, hätten sie dieser Welt alles Mögliche antun können. […]

Guru Puja, Mature and Achieve the State of A Guru (Italy)

Guru Puja. Cabella Ligure (Italy), 24 July 1994.
¬¬Dorf errichte und ihn dort jeden Tag morgens und abends verehrte. Er gab soviel Geld aus und bekam trotzdem nicht die Realisation. Als ich ihm in einer Minute die Realisation gab, war er verwundert und fragte mich: „Mutter wie ist es möglich, daß du so gütig zu mir bist!“ Ich wußte nicht wie ich antworten sollte, weil ich nichts gegen seinen Guru, von dem ich weiß, daß er eine realisierte Seele ist, […]

Shri Vishnu Puja, Paris 1994 (France)

Shri Vishnu puja. Paris (France), 13 July 1994.
Heute ist ein besonderer Tag, an dem die Franzosen ihre Freiheit erhielten. Wofür diese Freiheit sein soll, weiß Ich jedoch nicht. In keinem Land, in dem Freiheit erlangt wurde, habe Ich gesehen, dass es so ausgearbeitet hätte wie es erwartet wurde. Dasselbe gilt für Frankreich. Wenn die Befreiung durch Zorn kommt, ist Hass die Grundlage dieser Revolutionen und der sogenannten Befreiungen, die man damit erreicht. Die Befreiung ist dann eine echte Befreiung, […]

Adi Shakti Puja Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Adi Shakti Puja, Cabella 1994
Ihr habt euch heute entschieden, das Puja zu Adi Shakti zu feiern. Es ist ein Unterschied, ob man das Puja zu Kundalini Shakti oder Adi Kundalini und Adi Shakti macht. Der Unterschied besteht darin, dass auf der einen Seite die Kundalini in euch von Adi Kundalini reflektiert wird. Die zweite Seite ist die Kraft und der Adi Shakti, die Paramchaitanya ist. Ganzheitlich gesehen gibt es zwei Seiten: Die eine ist Ihre Kraft als Paramchaitanya und auch die Widerspiegelung in den Menschen als Kundalini. […]

Sahastrara Puja, Mahamaya Swarupa (Italy)

Sahastrara Puja. Cabella Ligure (Italy), May 8 1994.
Heute ist eine außergewöhnliche Konstellation vom Muttertag in vielen Ländern und dem Sahastrara Tag für Sahaja Yogis. Ich glaube, das ist der wichtigste Tag in der Geschichte der menschlichen Evolution, da alle anderen Ereignisse, Inkarnationen und Unternehmungen auf spiritueller Ebene nutzlos waren. Sie haben sogar im Gegenteil in einer Art Kokon ohne Tür geendet. Sie stoßen selbst an die Wände und erschaffen Probleme aus etwas, das sehr gottgefällig (auspicious) und spirituell außergewöhnlich schön ist. […]

Shri Krishna Puja (Indien)

Shri Krishna puja. Yamuna Nagar (India), 11 December 1993.
Heute feiern wir das Puja zu Shri Krishna. In Shri Krishnas Leben hat der Fluss Yamuna eine sehr große Rolle gespielt. Der Yamuna Fluss ist ein sehr tiefer Fluss und das Wasser hat eine blaue Farbe, wie sie es auch von Shri Krishna behaupten. Der Fluss Ganges fließt schneller und ist viel flacher als dieser Fluss. Vielleicht können wir nächstes Jahr nach Arabad fahren, und vielleicht können wir sehen, […]

Shri Ganesha Puja, The Principle of Innocence (Italy)

Shri Ganesha Puja Talk. Cabella Ligure (Italy) – September 19, 1993.
Wir haben uns heute hier eingefunden, um Shri Ganesha zu verehren. Die erste Gottheit, welche von Shri Adi Shakti geschaffen wurde, war Shri Ganesha, weil es zuallererst galt, die Gottheit der Grundsätze zu erschaffen. Grundsätzlich hat alles, was bis zur Evolution des Menschen geschaffen wurde Energie, auf Grund des eingebauten Mechanismus der Energie. Ohne dieser Energie hätte nichts erschaffen werden können. Wenn wir uns mit der Materie befassen und das Schwefeldioxyd bis zum Kern, […]

Shri Krishna Puja, Dharma Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Krishna Puja, Cabella Ligure (Italy), 15 August 1993
Heute haben wir hier versammelt zu tun Shri Krishna Puja.
Wir müssen klar verstehen, dass Shri Krishna eine sehr, sehr wichtige Gottheit in uns ist, denn Er ist Vishnu, der im Void residiert, im Nabhi. Er ist derjenige, der das Dharma in uns erschafft. Als ihr eure Selbstverwirklichung erhieltet, sagte Ich euch nicht: „Tut dies nicht! Tut jenes nicht!“ Ich sagte euch niemals: „Dieses oder jenes ist nicht gut“. […]

Shri Adi Shakti Kundalini Puja 1993 Nirmal Temple (Italy)

Heute werden wir MICH verehren, zum ersten Mal. Bisher gab es immer Pujas zu einem Aspekt oder einem Teil von mir. Man sollte sehr genau wissen, was Adi Shakti ist. Wir sagen, Sie ist der reine Wunsch des allmächtigen Gottes, Sadashivas. Was aber ist der reine Wunsch des allmächtigen Gottes?
Schaut einmal, wo eure eigenen Wünsche herkommen. Nicht aus der göttlichen Liebe, sondern aus sinnlicher Liebe, aus der Liebe zu materiellen Dingen, aus der Liebe zur Macht. […]

Sahastrara Puja, Achieve The Perfect State (Italy)

Sahastrara Day Puja. Cabella Ligure (Italy), 9 May 1993.
Heute sind wir hier, um den Sahastraratag zu feiern. Es war nicht sehr schwierig für mich, das Sahastrara zu öffnen, weil es auf dieser Welt so viele Sucher gab. Und natürlich weil ich auch die Permutationen und Kombinationen, an denen ihr alle in irgendeiner Form leidet, studiert habe. Es war auch die Zeit gekommen. Ich habe gespürt, daß schreckliche Gurus, die wirklich Teufel sind, versuchen, alle die Sucher einzufangen. […]

Easter Puja (Italy)

Easter Puja. Magliano Sabina, Rome (Italy), 11 April 1993.
Wir alle sind heute hier auf der Spitze dieses wunderschönen Berges zusammen-gekommen, um die Wiederauferstehung von Jesus Christus zu feiern.
Für Sahaja Yogis ist das Verständnis des großen Ereignisses seiner Wieder-auferstehung, durch welche er zeigte, daß der Geist nicht stirbt, von sehr großer Bedeutung. Er war das Omkara, er war Logos und er war der Geist. Das ist der Grund, weshalb er über das Wasser gehen konnte. […]

Navaratri Puja 1992 (Italy)

Navaratri Puja. Cabella Ligure (Italy), 27 September 1992.
Heute ist der erste Tag von Navaratri. Trotz des starken Regens und anderer Probleme, sowie der Ratschläge Vishnumayas, zog Ich den Kalender zu Rate und ihr werdet verwundert sein, dass im Kalender steht, dass das Puja erst nach 17 Uhr 45 stattfinden soll. Vor 17 Uhr 45 wäre es nicht Gott wohlgefällig gewesen. Der erste Tag von Navaratri beginnt also in Italien und in ganz Europa nach 17 Uhr 45. […]

Shri Ganesha Puja Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Ganesha Puja. Cabella (Italy), 30 August 1992.
Ihr habt mir letztes Mal eine Frage in Bezug auf das „Guruprinzip“ gestellt. Ihr müsst wissen, dass das eigentliche Wesen von einem Guru, „Shri Ganesha“ die Unschuld ist. Ihr kennt vielleicht die Geschichte von Annasuya, einer treuen, aufopfernden Gattin. Sie war so religiös und pflichtbewusst, dass wie es heißt, die Frauen der Götter (Brahma, Vishnu, Mahesha) eifersüchtig wurden. Sie beauftragten ihre Gatten, Annasuya zu prüfen und herauszufinden, ob sie wirklich so keusch ist wie man ihr nachsagt. […]

Shri Adi Kundalini Puja, Pure Love Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Kundalini Puja. Cabella Ligure (italy), 21 June 1992.
Heute haben wir uns hier zusammen gefunden, um Adi Kundalini und eure eigene Kundalini zu verehren. Eure Kundalini ist die Reflektion von Adi Kundalini. Wir haben eine Menge über Kundalini gelernt und wir wissen. dass unser Aufstieg in ein höheres Bewusstsein nur dem Aufsteigen der Kundalini zu verdanken ist. Es geht nicht nur um das Aufsteigen in eine höhere Bewusstseinsebene, sondern wir verdanken ihr sehr viele
Kräfte. […]

Shri Buddha Puja, The Search for the Absolute (England)

Shri Buddha Puja. Shudy Camps, near Cambridge (England). 31 May 1992.
Heute sind wir hier zusammengekommen, um ein Shri Buddha Puja zu feiern.
Ich weiß nicht, wie viele von euch über Buddhas Leben gelesen haben, wie Buddha schließlich seine Erleuchtung erlangte. Ich weiß nicht, wie viele von euch schon Buddhisten gesehen oder getroffen haben, Leute, die sich Buddhisten nennen. Wie in jeder Religion haben sich alle in einer Art Fundamentalismus verloren, denn keiner von ihnen ist selbstverwirklicht. […]

Easter Puja (Italy)

Easter Puja. Magliano Sabina, Rome (Italy), 19 April 1992.
Die Auferstehung von Jesus Christus bewirkte das Öffnen unseres Agnyas. Wie ihr wisst, war es ein sehr schwieriges, kompliziertes Zentrum. Aufgrund der Egos und Konditionierungen der Menschen war das Agnya so verstopft, dass es für die Kundalini unmöglich war durchzubrechen. Deshalb wurde das Drama der Auferstehung inszeniert und weil Jesus Christus nur aus Chaitanya bestand, konnte er vom so genannten Tod auferstehen.
Wir müssen verstehen, dass auch wir durch den Tod von Christus unsere Auferstehung erlangten. […]

Shri Raja Rajeshwari Puja (Indien)

Shri Raja Rajeshwari Puja. Madras (Indien), 6 Dezember 1991.
Wir werden heute eine Ganesha Puja feiern und im Anschluss eine Raja Rajeshwari Puja. Die Göttin wurde mit so vielen Namen beschrieben, und besonders Adi Shankaracharya nannte Sie Raja Rajeshwari, die Königin aller Königinnen. Auch Maria wurde so genannt in den Ländern des Westens. Diese Bilder stammten aus der heidnischen Zeit, wie Ich euch bereits sagte, sie gehen nicht zurück auf die biblische Beschreibung der Mutter Maria. […]

Navaratri Puja 1991 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Navaratri Puja. Cabella (Italy), 13 October 1991.
Heute haben wir uns hier versammelt um Navaratri Puja zu feiern.
Neun Mal haben wurden die großen Inkarnationen der Mutter dieses Universums manifestiert.
Sie offenbaren sich absichtlich. Diese Absicht dient dazu, ihre Bhaktas (Kinder, Ergebene), Schüler und Kinder zu schützen. Dies war eine verbindende Liebe. Sie konnten ihr nicht entkommen. Mutters Liebe ist bindend. Sie kann ihr nicht entkommen und sie muss sie kundtun, ausarbeiten und diesen Schutz all ihren Kindern geben. […]

Shri Krishna Puja, The Technique of the Play (Nirmal Temple)

Shri Krishna Puja. Cabella Ligure (Italy), 1 September 1991.
Heute haben wir beschlossen, den YOGESHWARA zu feiern, und Ich denke, es ist der für uns bedeutendste Name von Shri Krishna. Es bedeutet, dass er der ISHWARA des Yoga ist. Ihr wißt, dass Yoga die Verbindung mit dem Göttlichen bedeutet. Yoga hat aber noch eine andere Bedeutung und zwar YUKTI. Dafür gibt es auf Englisch keine passende Übersetzung. Yukti bedeutet so viel wie “Trick“. Das Wort “Trick“ wiederum bringt man immer in Verbindung mit etwas Witzigem oder Schlechtem. […]

Zweites Öffentliches Programm Štvanice, Prague (Czech Republic)

Zweites Öffentliches Programm in Prag, Tschechische Republik 18.
August 1991 Die Yogis fragten, ob sie Fotos während Shri Matajis Rede machen könnten. Aber wenn Ich spreche, solltet ihr keine machen. Singt noch ein Lied, ein kurzes. Ich verneige Mich vor allen Suchern der Wahrheit. Wie Ich euch gestern schon sagte, ist die Wahrheit, was sie ist. Sie kann nicht in Konzepte gepackt und sie kann auch nicht mit dem jetzigen menschlichen Bewusstsein erfasst werden. Ihr müsst dafür ein subtileres Wesen werden, […]

Erstes Öffentliches Programm Štvanice, Prague (Czech Republic)

Erstes Öffentliches Programm in Prag, Tschechische Republik 17.
August 1991 Ich verneige Mich vor allen Suchern der Wahrheit. Zu Beginn muss Ich euch sagen, dass die Wahrheit ist, was sie ist. Wir können sie weder in Konzepte packen, noch sie ändern. Leider können wir sie auch nicht kennen, nicht mit diesem menschlichen Bewusstsein. Wir müssen zu einem subtileren Wesen werden, um die Wahrheit zu kennen. Wir müssen der Spirit werden. Hierzu müssen wir verstehen, dass es sich um einen evolutionären lebendigen Prozess handelt. […]

Shri Buddha Puja, You must become desireless Brielpoort Deinze, Deinze (Belgium)

Shri Buddha Puja, “You must become desireless”. Deinze (Belgium), 4 August 1991.
Heute haben wir uns hier versammelt, um Buddha im Puja zu verehren. Wie ihr wisst, war Buddha ein Königssohn. Eines Tages war er schockiert, als Er auf der Straße einen sehr armen Mann sah, abgemagert, eine sehr unglückliche Person. Er war darüber sehr traurig. Dann sah er eine Person, die sehr krank und im Sterben war. Dann sah Er einen Mann, der bereits tot war und den die Leute zum Verbrennungsplatz trugen. […]

Sahastrara Puja, Realize Your Own Divinity (Italy)

Sahastrara Puja. Ischia (Italy) 5 May 1991
Wir haben uns heute hier eingefunden, um den Tag des am 5. Mai 1970 geöffneten Sahastrara zu feiern. Ich empfinde, dass diese wunderschöne Zeltkuppel unser Sahastrara treffend wiedergibt. Wir müssen verstehen, was passiert, wenn sich das Sahastrara öffnet. Wenn die Kundalini die 5 Zentren passiert, endet sie in einer Zone, welche sich “Limbische Zone nennt. Diese Zone ist von l000 Nerven umgeben, und wenn dieses Gebiet erleuchtet wird, sehen sie aus, […]

Mahashivaratri Puja, Four Nadis of the Heart (Italy)

Mahashivaratri Puja. Chianciano Terme (Italy), 16 February 1991.
Wir sind hier heute zusammengekommen, um Sadashiva zu verehren, der in uns reflektiert ist als Shiva, als der Spirit. Er ist in unseren Herzen reflektiert. Und wie ihr gesehen habt, war es das Ziel unseres Lebens, den Zustand des Geistes zu erreichen. Neulich las ich einige Bücher, wie es gemacht wurde, die Selbstverwirklichung zu erlangen, um den Spirit zu erfahren, – und wie die Leute gemartert wurden. Zuerst wurden sie aufgefordert, […]

Shri Chakra and Shri Lalita Puja (Indien)

Shri Lalita and Shri Chakra Puja, Brahmapuri nahe Satara (Indien), India Tour 1990/91, 17. Dezember, 1990
Das Wissen über die Kudalini wurde schon seit Langem in vielen Sanskrit Schriften beschrieben.
Und auch in der Ayurveda wird es nicht nur beschrieben, sondern sogar die Lehrbücher sprechen über die Kundalini und die Chakras. Denn Ayurveda ist Sahaja Yoga sehr, sehr ähnlich. Sogar wenn man sich die Geschichte der westlichen Medizin anschaut, findet man in den Anfängen drei „doshas“, […]

Navaratri puja, The deities are watching you Geneva (Switzerland)

Navaratri Puja, „The deities are watching you“. Arzier, Geneva (Switzerland), 23 September 1990.
Dem Kalender zufolge haben wir dieses Jahr zehn Navaratri-Tage, nicht neun. Es sind neun Tage, an denen Nachts die Devi mit den Dämonen kämpfen musste, um Ihre Kinder vor den Folgen der Negativität zu retten. Einerseits war Sie der Ozean der Liebe und des Mitgefühls, andererseits schützte Sie Ihre Kinder wie eine Tigerin. Denn zu diesen Zeiten konnte niemand meditieren, niemand konnte Gott beim Namen rufen, […]