Shri Virata Puja (Auszüge) Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

5. September 1999, Shri Virata Puja, Cabella, Italien (Auszüge)
Die Kraft von Virat besteht darin, dass es in die subtile Seite des Menschen eindringen kann, so dass wir mit allem verbunden sind, wir nicht getrennt sind, und jeder Tropfen mit dem Ozean verbunden ist. Wir sind mit dem ganzen Universum verbunden. Und wenn ihr Bürger von Virat werdet, würde ich sagen, dann bekommen all die Dinge, mit denen ihr verbunden seid, auch eure Vibrationen, eure Ideen, […]

Shri Virata und Viratangana Puja (Auszüge) YMCA Camp Whittle, Fawnskin (United States)

10. Oktober 1993 Shri Virata und Viratangana Puja (Auszüge)

Wir geraten in Wut, weil wir nicht wissen, wie wir mit einer Situation umgehen sollen. Wenn ihr wisst, wie ihr mit einer Situation umgehen sollt werdet ihr niemals wütend werden. Im Gegenteil – nützt die Wut einer anderen Person zu eurem eigenen Vorteil. Alle diese Dinge lernt ihr durch die Kraft von Viratangana. Viratangana gibt euch die volle Distanzierung von jedem Thema der Sorge (des Ärgers). Sie saugt all das ein und wirft es in die Luft. […]

Virata Puja, Wertschätzung sollte praktiziert werden, und informelle Ansprache (Auszüge) Lake Road Ashram, Melbourne (Australia)

10. April 1991, Virata Puja, Melbourne, Australien (Auszüge)

Sahaja Yoga muss praktiziert (oder: trainiert) werden. Das bedeutet nicht, dass ihr euch ständig mit Meinem Foto hinsetzt, das heißt es nicht. Es bedeutet, dass ihr Mitgefühl übt, ihr übt das. Danach müsst ihr Liebe üben. Nun, wie übt man Andere zu lieben? Wenn ihr jemanden liebt, was macht ihr dann? Ihr versucht, diese Person zu erfreuen. Kleine Dinge können Menschen sehr glücklich machen. Ich weiß, dass ihr alle versucht, […]

Ankunft und Virata Puja (Auszüge) Camp Wonposet, Litchfield (United States)

11. Juni 1989, Ankunft und Virata Puja , Litchfield, Amerikanischestaaten (Auszüge) 

Transformation bedeutet natürlich Evolution. Es bedeutet auch, dass ihr euch, egal auf welcher Basis ihr euch befandet, daraus entwickeln müsst. So wie eine blühende Blume, die anschließend zur Frucht wird, viele Dinge (oder: Teile) wegfallen lassen muss. Und dann kann man in der Natur einen solchen Einklang erkennen.Also, wenn ihr wirklich zur Natur (oder: Wurzel) von Sahaja Yoga gelangt, sollten wir all diese Segnungen erhalten, […]