Public Program Munich (Germany)

Öffentliches Programm in München, Deutschland, 1987-10-16

Ich verbeuge mich vor alljenen, die nach der Wahrheit suchen. Es ist wichtig für uns zu verstehen, dass jetzt der Zeitpunkt für die Menschheit gekommen ist, die Wahrheit zu finden. Aber die Wahrheit kann nicht durch menschliche Arbeit erfasst werden und auch nicht, indem man Geld dafür bezahlt. Sie kann auch kein Konzept, keine Idee sein. Man muss bescheiden werden, um die Wahrheit zu sehen. So wie Sie mich hier klar sehen können, […]

Public Program Augsburg (Germany)

Public Program

Thomas: Shri Mataji, es ist eine große Ehre für die deutschen Sahaja Yogis, Dich das erste Mal hier in Augsburg willkommen zuheißen und wir sind voller Freude auch darüber, daß es fast genau auf den Tag sieben Jahre sind, nämlich am 15. Oktober, daß Du das erste Mal nach Deutschland gekommen bist, um einen öffentlichen Vortrag zu halten. Du hast so hart gearbeitet und trotzdem gibt es leider erst eine sehr kleine Gruppe in Deutschland und wir wünschen uns nichts mehr, […]

Public Program Day 1, We have to reach our absolute state Wien (Austria)

Public Program, Vienna (Austria), 8 July 1986.
Ich verbeuge mich vor allen, die die Wahrheit suchen. Ihr habt bereits von dem System, das in uns existiert, gehört. Dieses Wissen ist das Wissen von den Wurzeln. Das Wissen, das wir über die äußere Welt haben, ist das Wissen über den Baum. Um also dieses Wissen zu verstehen, müssen wir es zu allererst als Hypothese betrachten, und wie ein Wissenschafter mit offenem Geist sollten wir versuchen zu prüfen, […]

Talk to Sahaja Yogis, Challenge the Past and Future Wien (Austria)

Talk to Sahaja Yogis. Vienna (Austria), 7 July 1986.
Wir versuchen unser Bestes, aber trotzdem habt ihr manchmal das Gefühl, dass es einige Fehler geben könnte, die wir begangen haben mögen. Aber es ist nicht eure Sache, euch darüber aufzuregen, denn wenn ihr einmal das Ufer der Freude erreicht habt, dann solltet ihr das nicht leichtfertig aufgeben. Es ist eure eigene Wahl, ob ihr die Freude wollt oder das Unglücklichsein. In diesem Guru-Puja fühlte Ich, dass jeder ein sehr großes Ergebnis erreicht hat und die Freude selbst geworden ist. […]

Nirananda, Rede im Ashram Melichargasse in Wien, Österreich 1985 Wien (Austria)

Es ist so freudvoll, mit euch allen wieder hier in Wien zu sein. Vor langer Zeit kam ein Poet aus Indien hierher nach Wien. Er sagte: „Wenn man die Straßen von Wien entlanggeht, beginnt das Herz in einem poetischen Rhythmus zu schlagen und die Wellen der Poesie beginnen zu fließen.“ Hier gab es also bereits vor langer Zeit Leute an diesem Ort, die Sucher waren, definitiv, und dass sie wieder auf eine Art wiedergeboren sind.
Wir alle freuen uns also schon auf den kommenden Sahasrara-Tag, […]

Shri Mahalakshmi Puja, Munich 1984 Munich (Germany)

Shri Mahalakshmi Puja. Munich (Germany), 8 September 1984
Heute ist der große Tag des Mahalakshmi Pujas. Mahalakshmi ist eine Inkarnation von Lakshmi, der Kraft Vishnus. Sie allein inkarnierte.
Dieses Mahalakshmi-Prinzip ist aus Lakshmi entstanden, die die Kraft von Sri Vishnu ist.
Wenn in einem menschlichen Wesen der Wunsch entsteht, höhere Ebenen zu erreichen, dann wird das Lakshmi-Prinzip zum Mahalakshmi-Prinzip. Wie  im Westen, hier können wir sagen, dass die Menschen Lakshmi in Fülle haben, und so wollen sie über das Lakshmi-Prinzip hinaus und Mahalakshmi werden. […]

Public Program Day 2 Wien (Austria)

19930905 Öffentliches Programm, Urania, Wien, Österreich
Ich verneige Mich vor allen Suchern der Wahrheit. Gestern habe Ich euch über die Entwicklung des Bewusstseins in uns erzählt und über die Transformation, welche wir als Resultat dieser ursprünglichen Kraft in uns akzeptieren müssen. Wir leben in einer Welt voller Verwirrungen. Wir sehen keine Lösungen für unsere Probleme. Als ich heute beim Radiosender war, stellte man mir die Frage: „Wie kann man die Armut in der Welt beheben und welche Lösungen gibt es für die politischen Krisen?“Es gibt so viele Probleme, […]

Shri Krishna Puja, Wien, Österreich 1983 Wien (Austria)

Bevor Ich nach Amerika fahre, wollte Ich mehr über das Vishuddhi-Chakra sprechen und über Shri Krishnas Aspekt in uns. Im ersten Puja in Genf sprach Ich ziemlich viel darüber; man kann endlos darüber reden, denn es ist das Zentrum der Virata (des gesamten Universums). Aber man soll erkennen, dass die Botschaft von Shri Krishna die Hingabe (an Gott) war. Wenn wir ‚Hingabe’ im groben Sinn verstehen, denken wir, dass sich ein Feind dem anderen unterwirft. Wenn man also von Hingabe/Ergebung spricht, […]

Public Program Day 1 Wien (Austria)

Öffentliche Einführungsrede Urania Wien Österreich 4.September 1983
I bow to all the seekers of truth.
One has to know that truth can be only known through your consciousness. We can feel this thing as cold and hot through our central nervous system. We see the color of this wall also through our nervous system. Whatever we have achieved in our consciousness is in our central nervous system. So factually we must understand, or rationally, that we cannot know the truth through our mental projections. […]

Public Program Wien (Austria)

4. Öffentliches Programm 30. September 1982, Urania, Wien, Österreich
Ich verneige Mich vor allen Suchern der Wahrheit. In Meinen letzten Vorträgen sprach Ich über die Chakras, die im unteren Bereich des Körpers liegen. Heute möchte Ich gerne die übrigen drei Chakras beschreiben, die hier, hier und hier liegen. Es sind sehr wichtige Zentren für die Menschen. Als der Mensch seinen Kopf erhob, bekam dieses Chakra eine neue Dimension. Es heißt Vishuddhi-Chakra. Es hat sechzehn Blütenblätter, die sich im sympathischen oder im parasympathischen Nervensystem manifestieren als sechzehn Nervenplexen. […]

Erstes öffentliches Programm in Österreich, Wien 1982 Wien (Austria)

Ich verbeuge Mich vor allen, die die Wahrheit suchen.
Ich bin den Sahaja Yogis aus Wien sehr dankbar, die Mich in diesen Ort eingeladen haben, und dies ist Mein erster Besuch in Wien. Das ist der letzte Staat, den Ich in Europa berühren musste, und so muss Ich sagen, in anderen Ländern ist in Sahaja Yoga bereits viel Arbeit getan worden. Irgendwie geschah es, dass Ich nach Wien kommen musste nach so langer Zeit. Ich bin wirklich sehr glücklich, […]

Public Program, Opening the heart (Auszüge) Zurich (Switzerland)

1. Mai 1980, Öffentliches Programm, Zürich, Schweiz (Auszüge)
Gott interessiert sich nicht für die Heilung von Körpern, weil Er Tausende von ihnen erschaffen kann, aber Er ist sehr besorgt über die aufrichtigen, ehrlichen und bescheidenen Sucher. Er ist der Ozean des Mitgefühls. Er ist euer Allmächtige Vater. Er möchte seinen Kindern all seine Kräfte schenken und er möchte, dass ihr die Bürger seines Königreichs seid. Er hat alle Vorkehrungen (oder: Anlagen) in euch getroffen und die Zeit ist für euch gekommen, […]

Öffentliches Programm, Die Blütezeit (Auszüge) Zurich (Switzerland)

30. April 1980,Öffentliches Programm, Die Blütezeit , Zürich, Schweiz (Auszüge)
Ich werde mit euch über etwas sehr, sehr Subtiles sprechen, das jenseits all eurer groben Computer ist. Wir haben einen anderen Computer in unserem Inneren, der sehr subtil ist. Solange wir ihn nicht verstehen, können wir ihn nicht benutzen. Er agiert jedes Mal in uns und entscheidet für uns alles, was wir tun, ob es gut oder schlecht ist. Und der Computeringenieur ist eine sehr, sehr intelligente Persönlichkeit. […]