Öffentliches Programm (Auszüge) Melbourne Town Hall, Melbourne (Australia)

20. Feber 1995, öffentliches Programm, Sydney, Australien (Auszüge)
Wenn ihr den Samen in die Mutter Erde legt, sprießt er spontan von selbst. Das ist, was Sahaja ist. Es ist alles in euch eingebaut und ihr habt jedes Recht, diesen Zustand des Selbstseins (selfhood) zu erreichen, der sich in der vierten Dimension eures Bewusstseins befindet, das wir in Sanskrit als „Turiya“ (Gedankenfreiheit, Samadhi) bezeichnen. Es ist die vierte Dimension. All das ist in euch. All diese Kraft ist in euch. […]

Virata Puja, Wertschätzung sollte praktiziert werden, und informelle Ansprache (Auszüge) Lake Road Ashram, Melbourne (Australia)

10. April 1991, Virata Puja, Melbourne, Australien (Auszüge)

Sahaja Yoga muss praktiziert (oder: trainiert) werden. Das bedeutet nicht, dass ihr euch ständig mit Meinem Foto hinsetzt, das heißt es nicht. Es bedeutet, dass ihr Mitgefühl übt, ihr übt das. Danach müsst ihr Liebe üben. Nun, wie übt man Andere zu lieben? Wenn ihr jemanden liebt, was macht ihr dann? Ihr versucht, diese Person zu erfreuen. Kleine Dinge können Menschen sehr glücklich machen. Ich weiß, dass ihr alle versucht, […]

Birthday Puja, Our maryadas (Kew Ashram)

Birthday Puja. Melbourne (Australia), 17 March 1985.
Ich freue Mich sehr, euch alle hier zu Meinem Geburtstag zu sehen und am selben Tag auch das nationale Programm abzuhalten.
Es ist eine gute Kombination, jetzt im März. In Indien ist es der Frühling – Madhumas, das singt ihr auch in den Liedern, Madhumas. Und ihr wisst, der 21. März ist das Äquinoktium, es ist eine Art Gleichgewicht, und auch der Mittelpunkt aller Sternzeichen im Horoskop. Ich musste so viele Zentren ausarbeiten, […]

 Öffentliches Programm, 3. Tag (Auszüge) Royal Exhibition Building, Melbourne (Australia)

Öffentliches Programm, 3. Tag (Auszüge)
 Melbourne – Royal Exhibition Building 10.03.1983
 […] Das erste, zweite und dritte Energiezentrum sind zwar sehr wichtig, aber die oberhalb davon liegenden Energiezentren spielen auch eine sehr vitale Rolle in unserem Wesen. Das Herz-Zentrum kümmert sich um die Sicherheit der Kinder Gottes. Wenn jemand etwas Schreckliches sieht, beginnt dieses Zentrum stark zu pulsieren. Wie ihr wisst, erzeugt das zwischen den Rippen befindliche Brustbein bis zum zwölften Lebensjahr Antikörper, die gegen feindliche Invasionen ankämpfen, […]

Hingabe schenkt so viel Freude, Puja im Ashram (Auszüge) Kew Ashram, Melbourne (Australia)

März 1983, Puja im Ashram,“Hingabe schenkt so viel Freude”, Puja im Ashram, Melbourne, Australien (Auszüge) 

Versucht, eure Nägel höher und höher zu befestigen, und versucht, euch an ihnen festzuhalten, denn Sahaja Yoga ist etwas so Wundervolles und Großartiges. Das Ganze ist so großartig, dass es den Menschen nicht möglich ist, sich vorzustellen, was sie erreichen. Ihr seid wirklich in das Reich Gottes eingetreten. Aber ihr könnt euch das mit eurem Gehirn noch nicht vorstellen, was ihr habt, […]