Puja über Leitung/Führung,(Auszüge) Rahuri (Indien)

22. Jänner 1985, Puja über Leitung/Führung, Rahuri, Indien (Auszüge)
Dann habe ich noch etwas herausgefunden: Die Dorfbewohner hier (in Rahuri) sind viel leichter zu überzeugen, sie nehmen Sahaja Yoga sehr gut an. Während die Gebildeten Zeit brauchen, um zu Sahaja Yoga zu kommen – natürlich, weil sie denken, dass sie sehr gut ausgebildet sind. Es fällt ihnen schwer, ihre Ausbildung zu vergessen und einfachere Menschen zu werden. Auf die gleiche Weise werdet ihr feststellen, dass die einfachen Menschen viel schneller zu Sahaja Yoga kommen als die Menschen, […]

Konversation (Auszüge) Residence of Madhukar Dhumal, Rahuri (Indien)

3. Feber 1982, Konversation, Rahuri, Indien (Auszüge)
Die einzige Schwierigkeit besteht im Aufgeben/Übergeben (surrendering). Ich meine, ihr übergebt Mir gar nichts. Eigentlich nehmt ihr mehr von Mir. Aber der Ego-Teil ist so schrecklich. Ich meine, ihr könnt das sehen, ihr könnt es klar sehen: Man kann sich selbst für zu wichtig halten. Ihr mögt großartig sein oder was auch immer ihr seid, aber was sind Menschen in den Augen Gottes? Welchen Wert haben all diese Dinge in Bezug auf die Wirklichkeit und auf Gott? […]

Shri Durga Puja (Auszüge) Rahuri (Indien)

1. Feber 1982, Shri Durga Puja, Rahuri, Indien (Auszüge) 
Wir sollten versuchen, ein Gelübde abzulegen. Und mit diesem Gelübde solltet ihr etwas erreichen können, was noch nicht erreicht wurde. Diese Errungenschaft ist nicht nur für diese Leute hier. Es ist nicht nur für Maharashtra. Es ist nicht nur für Indien. Es ist nicht nur für die ganze Welt, sondern für das gesamte Universum. Ihr spielt also eine sehr wichtige, lebenswichtige Rolle, und ihr solltet versuchen, die Qualität eures Lebens zu verbessern, […]