Guru Puja 2008 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Guru Puja 2008
Heute ist ein ganz besonderer Tag für alle Sahaja Yogis. Weil das Sahastrara in euch geöffnet wurde, könnt ihr die Existenz Gottes fühlen. Einfach zu sagen, dass es Gott gibt, ist nicht genug. Und zu behaupten, es gäbe keinen Gott, ist ebenso falsch, sogar sehr falsch. Deswegen haben viele Menschen gelitten, die dies behaupteten.
Nur wenn ihr die Realisation erhalten habt, wisst ihr, dass es Gott gibt und Vibrationen gibt. Es ist eine sehr große Öffnung für die ganze Welt. […]

Shri Ganesha Puja, Cabella, Italien, 2002 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Heute sind wir hier zusammengekommen, um Shri Ganesha zu verehren. Shri Ganesha ist die Gottheit der Unschuld. Wenn wir als Kinder geboren werden, ist es Shri Ganesha, der agiert, und wir sind sehr unschuldig; und es ist solch eine mächtige Sache, dass Kinder mit dieser Unschuld unter den verschiedensten Umständen überleben. Und wir lieben sie, weil sie unschuldig sind, wir erfreuen uns an ihnen, weil sie unschuldig sind.
Sobald wir wachsen, verschließt sich auch unser Sahastrara und wir entwickeln alle möglichen komischen Dinge, […]

Guru Puja 2002 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Guru Puja. Cabella Ligure (Italy), 21 July 2002.
In Indien warten sie alle auf den Monsun und sind sehr besorgt, weil der Regen nicht kam. Deshalb habe Ich ein bandhan für Regen gegeben. Dann ist er hierher gekommen. (Beifall. Während der Rede blitzte und donnerte es, und es regnete heftig.) Im Fernsehen habe Ich gesehen, dass es in Indien zu regnen beginnt, aber wir brauchten ihn hier zuerst (Lachen.) Mir wurde gesagt, dass wir hier in Italien den Regen sehr dringend brauchen. […]

Adi Shakti Puja 2002 (Nirmal Temple)

Adi Shakti Puja. Cabella Ligure (Italy), 23 June 2002.
Heute ist ein anderer, ein völlig anderer Tag, für alle von euch, dies ist das Puja der Adi Shakti. Und Adi Shakti ist die Vollständige Persönlichkeit. Es ist nicht nur die linke Seite, die ihr kennt. Ihr alle kennt nur die linke Seite, von Shri Ganesha, durch den Aufstieg, über unterschiedliche Chakras, auf der linken Seite.
Ich wollte euch nicht von der rechten Seite erzählen, nicht zu Beginn, […]

Adi Shakti Puja 2001 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Adi Shakti Puja, Cabella Ligure (Italy), 3 June 2001.
Heute verehren wir die Adi Shakti. Ich denke es ist das wichtigste Puja, weil es sich dabei um die Kraft der Adi Shakti handelt, die euch die Selbstverwirklichung, die Wahrheit und die Kraft der Liebe und des Mitgefühls gab. Es ist auch die Kraft, die sich von Sadashiva löste, um das gesamte Universum zu erschaffen. Sie erschuf ein Universum nach dem anderen und schenkte ihm ihre Liebe. […]

Guru Puja 2000 Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Guru Puja. Cabella Ligure (Italy), 23 July 2000.
Heute erfahren wir Dinge über das Guruprinzip.
Was macht einen Guru aus?
Welch große Qualitäten du immer in Dir gespeichert hast, der Guru hilft Dir sie zu entdecken, damit auch Du davon Kenntnis hast.
Alle Qualitäten sind tatsächlich in Dir angelegt. Wirklich alle.
All das Wissen, alle Spiritualität, alle Freude, alles ist in dir selbst gespeichert. Das Einzige was ein Guru bewirkt, ist, dass er versucht dir dein eigenes in dir angelegtes Wissen und deine Spiritualität bewusst zu machen . […]

Navaratri Puja 1999 Nirmal Temple (Italy)

Heute Abend haben wir uns hier versammelt, um das Puja zur Devi zu feiern, die wir Mahakali nennen können oder auch Durga.
In so vielen Formen ist Sie inkarniert, um die negativen Kräfte zu töten, die versuchen, liebenswürdige und gute Menschen zu unterdrücken und zu quälen. Sie unterstützt daher die guten Menschen. Wir wissen, dass Sie verschiedene Gestalten besitzt, um viele Rakshasas und Bösewichte zu zerstören. Was wir nicht wissen, ist, dass Sie in den vergangenen Weltkriegen die aufrichtigen Menschen beschützte, […]

Sahastrara Puja, Higher Awareness Nirmal Temple (Italy)

Sahastrara Puja, Cabella Ligure (Italy), 9 May 1999.
Heute haben wir uns hier versammelt um das Sahastrara Puja zu feiern. Sahastrara. dieses Wort bedeutet in Sanskrit tausend, es gibt eintausend Blütenblätter in unserem Gehirn, die erleuchtet werden. Natürlich streiten sich die Ärzte noch darüber, aber vergesst sie. Diese Blütenblätter sind bereit, erleuchtet zu werden, eintausend Nerven, die da sind, das Gehirn zu erleuchten. Wenn nun die Kundalini aufsteigt, erleuchtet sie diese 1000 Nerven, deren Form, wie hier diese Flammen. […]

Navaratri Puja 1998 Nirmal Temple (Italy)

Navaratri puja. Cabella (Italy), 27 September 1998.
Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie befriedigend es ist für eine Mutter ist, die so viele schöne
Kinder hat, sie in so einer freudigen Stimmung mit ihren Familien zu sehen, ihre Kinder so gut etabliert. Es ist sehr befriedigend, euch alle so voller Freude und in völliger Einheit mit dem Göttlichen zu sehen. Man muss sich nur klarmachen, dass, obwohl ihr viele seid. Wir im Vergleich zur Weltbevölkerung noch immer sehr wenige sind, […]

Guru Puja, A Guru Should Be Humble And Wise Nirmal Temple (Italy)

Guru Puja. Cabella Ligure (Italy), 20 July 1997.
Das heutige Puja ist sehr wichtig für uns. Ihr alle habt eure Selbstverwirklichung bekommen, ihr habt all das Wissen, das notwendig ist, um anderen die Realisation zu geben. Ihr müßt wissen, was ihr bereits habt. Das ist sehr wichtig, denn wenn ihr eure Hände nicht ausprobiert und wenn ihr nicht versucht, anderen Realisation zu geben, werdet ihr zuerst einmal kein Vertrauen in euch selbst haben und auch keine Selbstachtung. […]

Sahastrara Puja, At Sahastrara you stand on Truth and go beyond Dharma (Nirmal Temple)

Sahastrara Puja, „At Sahastrara you stand on Truth and go beyond Dharma“. Cabella Ligure (Italy), 4 May 1997.
Heute haben wir uns hier alle versammelt, um das Sahastrara zu verehren. Ihr habt erkannt, daß das Sahastrara ein sehr wichtiger Teil des subtilen Systems ist. Es war ein großer Tag im Jahre 1970, als dieses Chakra geöffnet wurde. Aber ihr müßt erkennen, was ihr dadurch erreicht habt. Zu allererst: wenn die Kundalini zu eurem Void aufsteigt, wo sich euer Dharma befindet und sich euer Dharma etabliert; […]

Guru Puja, Criteria To Introspect Yourself Nirmal Temple (Italy)

Guru puja. Cabella Ligure (Italy), 28 July 1996.
Heute haben wir uns versammelt, um das Guru Puja zu feiern. Das System mit den Gurus begann vor langer Zeit in Indien, ich glaube, sogar zur Zeit des Patanjali, vielleicht sogar noch früher, als es große Sucher gab. Ihre Gurus pflegten im Dschungel zu sitzen, wo diese auch Erlaubnis bekamen, zu ihnen zu kommen. Sehr wenige von ihnen bekamen die Realisation, nur ein oder zwei. So hatten wir in alter Zeit viele Rishis und Munis in Indien. […]

Adi Shakti Puja 1996 Nirmal Temple (Cabella Ligure)

Heute werden wir die Adi Shakti verehren, und die Reflexion der Adi Shakti in euch, das ist die Kundalini. Man kann sagen, dies ist die Verehrung der Adi Shakti und der Adi Kundalini, wenn ihr versteht, daß alles, was in diesem Universum, und in vielen Universen erschaffen wurde, die Arbeit der Adi Shakti ist. Viele Menschen glauben, daß es einen Gott gibt. Das ist wahr, es gibt einen Gott – den allmächtigen Gott. Aber Er hat seine eigenen Kräfte, […]

Sahastrara Puja, ou must feel responsible but be humble Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Sahastrara puja. Cabella Ligure (Italy), 5 May 1996.
Heute, genau an diesem Tag, feiern wir die Öffnung des Sahastrara. Ich muß sagen, daß es ein großartiges Ereignis für die gesamte Menschheit war. Es ist eine derartige Errungenschaft; ich hatte das nie zuvor bemerkt, aber jetzt kann ich sehen, daß es ohne die Selbstverwirklichung unmöglich gewesen wäre, zu den Menschen zu sprechen. Als es passiert war, fragte ich mich, wie ich darüber zu den Menschen sprechen sollte, […]

Shri Ganesha Puja, The Value of Innocence (Nirmal Temple)

Shri Ganesha Puja. Cabella Ligure (Italy), 10 September 1995.
Mit all den Ganapatis, die um Mich herum sitzen, und euch allen, den Ganas, die vor Mir sitzen, weiß Ich nicht, was Ich sagen soll, es ist bemerkenswert, sehr bemerkenswert, denn die meisten von euch kommen aus einer Kultur, die niemals irgendeinen Respekt für Shri Ganesha gezeigt hat. Sie haben niemals erkannt, wie wichtig das war – daß wir ohne Shri Ganeshas Qualitäten nichts in unserem Leben erreichen können. […]

Shri Krishna Puja, You Have To Be Festive Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Krishna Puja. Cabella Ligure (Italy), 20 August 1995.
Wir werden heute Radha und Krishna verehren. Das ist ein sehr festliches Gefühl, denn Shri Krishna kam zu einer Zeit auf diese Erde, als die Leute extrem ernst in bezug auf Religion und Spiritualität geworden waren, und das trug dazu bei, daß Religion zu einem freudlosen Unterfangen wurde. Dadurch wurden die Menschen sehr ernst, und ihre Aufmerksamkeit wurde auf eine Art Drama gelenkt, wodurch eine Distanz von der Gesellschaft entstand. […]

Adi Shakti Puja 1995 Nirmal Temple (Italy)

Wir haben uns heute hier versammelt, um das Kundalini, bzw. das Adi Shakti Puja zu feiern. Zwischen den beiden besteht ein Unterschied. Adi Shakti ist die vollkommene Kraft Gottes, seine Wunschkraft, während Kundalini die Wiederspiegelung, die Reflektion dieser göttlichen Kraft im Menschen ist. Demnach besteht ein Unterschied zwischen Adi Kundalini und Adi Shakti. Adi Shakti ist die Para Shakti, die Kraft jenseits aller Kräfte. alle anderen Kräfte sind ihr untergeordnet und eine dieser Kräfte von Adi Shakti ist die Kundalini. […]

Shri Krishna Puja, Dharma Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Krishna Puja, Cabella Ligure (Italy), 15 August 1993
Heute haben wir hier versammelt zu tun Shri Krishna Puja.
Wir müssen klar verstehen, dass Shri Krishna eine sehr, sehr wichtige Gottheit in uns ist, denn Er ist Vishnu, der im Void residiert, im Nabhi. Er ist derjenige, der das Dharma in uns erschafft. Als ihr eure Selbstverwirklichung erhieltet, sagte Ich euch nicht: „Tut dies nicht! Tut jenes nicht!“ Ich sagte euch niemals: „Dieses oder jenes ist nicht gut“. […]

Shri Adi Shakti Kundalini Puja 1993 Nirmal Temple (Italy)

Heute werden wir MICH verehren, zum ersten Mal. Bisher gab es immer Pujas zu einem Aspekt oder einem Teil von mir. Man sollte sehr genau wissen, was Adi Shakti ist. Wir sagen, Sie ist der reine Wunsch des allmächtigen Gottes, Sadashivas. Was aber ist der reine Wunsch des allmächtigen Gottes?
Schaut einmal, wo eure eigenen Wünsche herkommen. Nicht aus der göttlichen Liebe, sondern aus sinnlicher Liebe, aus der Liebe zu materiellen Dingen, aus der Liebe zur Macht. […]

Shri Ganesha Puja Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Ganesha Puja. Cabella (Italy), 30 August 1992.
Ihr habt mir letztes Mal eine Frage in Bezug auf das „Guruprinzip“ gestellt. Ihr müsst wissen, dass das eigentliche Wesen von einem Guru, „Shri Ganesha“ die Unschuld ist. Ihr kennt vielleicht die Geschichte von Annasuya, einer treuen, aufopfernden Gattin. Sie war so religiös und pflichtbewusst, dass wie es heißt, die Frauen der Götter (Brahma, Vishnu, Mahesha) eifersüchtig wurden. Sie beauftragten ihre Gatten, Annasuya zu prüfen und herauszufinden, ob sie wirklich so keusch ist wie man ihr nachsagt. […]

Guru Puja 1992 Nirmal Temple (Italy)

Guru Puja. Cabella Ligure (Italien), 19 Juli 1992.
Ihr habt mich gestern über den Status eines Gurus gefragt. Es handelt sich eigentlich mehr um einen Zustand, als um einen Status, weil ein Status eigentlich etwas Äußeres symbolisiert. Einen Status kann man erwerben, und auf Grund dessen kann jedermann eingestuft werden.
Hier aber handelt es sich um einen Zustand, welcher angeboren und evolviert ist und einem zum Meister macht, vorausgesetzt, daß man vorerst sein eigener Meister ist. […]

Shri Adi Kundalini Puja, Pure Love Nirmal Temple, Cabella Ligure (Italy)

Shri Kundalini Puja. Cabella Ligure (italy), 21 June 1992.
Heute haben wir uns hier zusammen gefunden, um Adi Kundalini und eure eigene Kundalini zu verehren. Eure Kundalini ist die Reflektion von Adi Kundalini. Wir haben eine Menge über Kundalini gelernt und wir wissen. dass unser Aufstieg in ein höheres Bewusstsein nur dem Aufsteigen der Kundalini zu verdanken ist. Es geht nicht nur um das Aufsteigen in eine höhere Bewusstseinsebene, sondern wir verdanken ihr sehr viele
Kräfte. […]