Shri Mahavira Puja, Perth 1991 Perth (Australia)

Mahavira Puja. Perth (Australia), 28 March 1991. Wir werden den Geburtstag von Mahavira feiern. Mahavira ist die Inkarnation von Bhairavnath, ihr nennt ihn auch den Heiligen Michael. Nun, diese beiden Heiligen sind, wie ihr wisst, Gabriel/Hanumana, und der andere ist der Heilige Michael. Der eine ist im Pingala Nadi platziert und der andere, der Heilige Michael, auf dem Ida Nadi. Mahavira musste also durch eine große Suche gehen – natürlich war er ein Engel, kam aber als Mensch und er musste die Dinge der Linken Seite herausfinden und wie die Linke Seite agiert. Es ist eine sehr komplizierte Sache, die Linke Seite, ist viel komplizierter als die Rechte Seite. Auf der Linken Seite haben wir auch 7 Nadis. Und diese 7 Nadis sind einer nach dem anderen angeordnet. Es gibt  Bücher, in denen sie beschrieben sind und es wurden ihnen verschiedene Namen gegeben. Nun, diese 7 Nadis, die auf der Linken Seite sind, beziehen sich auf unsere Vergangenheit. So wird zum Beispiel jeder Moment zur Vergangenheit; jede Gegenwart wird zur Vergangenheit. Es gibt die Vergangenheit unseres jetzigen Lebens und wir haben auch eine Vergangenheit von unseren vorhergehenden Leben. Und die gesamte Vergangenheit seit unserer Schöpfung ist in uns. All diese psychosomatischen Krankheiten werden also, wie ihr wisst, nur durch die Wesenheiten ausgelöst, die aus der Linken Seite kommen. Nehmen wir eine Person, die unter Leberproblemen leidet. Plötzlich wird sie von der Linken Seite angegriffen, speziell vom Mūladhara – oder von irgendetwas anderem der Linken Seite, linkes Nabhi z.B. –, denn Read More …

Shri Mahavira Puja, Die Hölle existiert (Auszüge) Barcelona (Spain)

17. Juni 1990, Shri Mahavira Puja, Die Hölle existiert , Barcelona, Spanien (Auszüge) Sahaja Yoga ist die Integration all dieser großen Propheten und dieser Inkarnationen. Also muss ich euch sagen, dass ihr, was auch immer eure Konditionierungen und all das waren, um sie loszuwerden, aus diesem Ozean der Illusionen herauskommen müsst.  Das ist also das einzige, was ich gerade über Mahavira sagen kann. Aber viel kann gesagt werden, weil er sich mit der Vergangenheit befasst. Alle seine früheren Leben und alles wurde beschrieben. Aber das ist nicht so wichtig. Wichtig ist, was heute ist, die Gegenwart.  Ich hoffe, mein Vortrag geht in euren Kopf und etabliert sich in euren Herzen, und ihr versteht, was ihr für euch selbst tun müsst, für euren Aufstieg. Ihr müsst aufrichtige (oder: echte, authentische) Menschen sein, nur dann wird es Ergebnisse auf der ganzen Welt zeigen. Ich hoffe, ihr verteilt dieses Audioband an alle Leute, damit sie wissen, warum ich in all den Jahren keine Mahavira-Puja hatte! Möge Gott euch segnen!